Alle Kategorien
Suche

Reisepass - für welche Länder er benötigt wird und wie Sie ihn beantragen

Wenn Sie ins Ausland fahren möchten, benötigen Sie für manche Ziele einen Reisepass. Für welche Länder dieser erforderlich ist, können Sie sich anhand von ein paar kleinen Anhaltspunkten merken. Wenn Sie unsicher sind, sollten Sie jedoch lieber den Reisepass mit sich führen. Beantragt wird der Reisepass beim Einwohnermeldeamt Ihrer Gemeinde oder Stadt. Der Reisepass hat grundsätzlich eine Gültigkeitsdauer von 10 Jahren.

Beantragen Sie Ihren Reisepass frühzeitig.
Beantragen Sie Ihren Reisepass frühzeitig.

Der Reisepass - Für welche Länder benötigen Sie ihn?

  • Wer ins Ausland reisen möchte, der sollte sich vor der Reise darüber informieren, ob er einen Reisepass benötigt oder ob der Personalausweis als Ausweisdokument ausreicht. Eine umfassende und stets aktualisierte Liste der reisepasspflichtigen Länder können Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amtes abrufen.
  • Als kleine Faustregel können Sie sich merken: Für alle europäischen Länder innerhalb der EU bzw. der Schengengrenzen sowie für die Schweiz benötigen Sie lediglich einen Personalausweis. Sobald Sie Europa verlassen, benötigen Sie einen Reisepass, teilweise müssen Sie auch ein Visum beantragen, das Sie zu einem zeitlich begrenzten Aufenthalt in dem jeweiligen Land berechtigt.
  • Für Russland gilt ebenfalls eine Reisepass- und Visapflicht, während Sie bei Reisen in die Türkei auf dem See oder Luftweg nur den Personalausweis benötigen. Bei Reisen auf dem Landweg benötigen Sie einen Reisepass, da dort, neben der Aufenthaltsdauer, auch das Kennzeichen Ihres PKW notiert wird.

Beantragung eines Reisepasses

  • Für welche Länder Sie den Pass auch benötigen: Seit 2005 werden in ganz Europa biometrische Merkmalsysteme im Reisepass erfasst. Seit 2007 beinhaltet der Reisepass sowohl einen Chip, auf dem das Gesichtsbild des Eigentümers gespeichert ist, als auch die Abdrücke beider Zeigefinger.
  • Um einen Reisepass zu beantragen, benötigen Sie zunächst ein Porträtfoto. Dieses muss den biometrischen Anforderungen entsprechen. Den Fotostudios sind die besonderen Anforderungen bekannt, sodass Sie sich hier auf die Fachkompetenz verlassen können. Mit den biometrischen Fotos suchen Sie dann das Einwohnermeldeamt Ihrer Stadt oder Gemeinde auf. Dort können Sie dann Ihren Reisepass beantragen.
  • Der Reisepass ist bei über 24-Jährigen 10 Jahre lang gültig. Bei unter 24-Jährigen hat er eine 6-jährige Gültigkeit. Ihre Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Für welche Länder Sie den Reisepass tatsächlich benötigen, können Sie auch bei der Antragstellung erfragen.
  • Der Reisepass kostet für über 24-Jährige als 32-seitiges Dokument 59 Euro und als 48-seitiges Dokument 81 Euro. Für unter 24-Jährige werden für das 32-seitige Dokument 37,50 Euro und für das 48-seitige Dokument 59,50 Euro fällig.
  • Sie können auch einen Expressreisepass beantragen. Dieser ist dann innerhalb von 72 Stunden ausgestellt. Diese Verfahrensweise kostet jedoch 32 Euro mehr als das normal beantragte Dokument.
Teilen: