Alle ThemenSuche
powered by

Rechnungsbeispiel für Freiberufler - diese Ausgaben kommen auf Sie zu

Wer sich seine Einnahmen als Freiberufler für den Lebensunterhalt verdient, sollte auch seine Betriebsausgaben kennen. Die erhaltenen Honorare bilden längst nicht die Summe der Gewinne, sondern es kommen noch einige andere Kosten auf die Freiberufler hinzu, die unbedingt Berücksichtigung finden müssen. Als Rechnungsbeispiel dient eine ehrliche Einnahme-Überschuss-Rechnung.

Weiterlesen

Bei einem Rechnungsbeispiel für Freiberufler müssen auch Ausgaben berücksichtigt werden.
Bei einem Rechnungsbeispiel für Freiberufler müssen auch Ausgaben berücksichtigt werden.

Was Sie benötigen:

  • Fallbeispiele
  • Freiberuflereinnahmen
  • Freiberuflerausgaben
  • Kenntnisse im Steuerrecht
  • Buchhaltungskenntnisse
  • Kennzahlen
  • Kenntnisse über Einnahme-Überschuss-Rechnung

Bei Rechnungsbeispiel Betriebsausgaben auflisten

  • Bei jedem Freiberufler fallen für sein Unternehmen Betriebsausgaben an, die in der Buchhaltung Eingang finden müssen.
  • Aufwendungen fallen nicht nur für das Büro (Miete, Reinigung, Internet und Telefon, Betriebshaftpflichtversicherung) an, sondern es kommen noch diverse Posten für Personal, Werbung, Versicherungen, Beiträge an Verbände, Dienstleistungen anderer Anbieter sowie Kosten der Autonutzung oder der öffentlichen Verkehrsmittel hinzu.
  • Den Honorareinnahmen müssen also die aufgelisteten Ausgabenposten gegenübergestellt werden. Erst dann kann ein Bild des tatsächlichen Gewinnes gemacht werden.
  • Als eine freiberufliche Arbeit lassen sich z. B. die Berufsfelder von Architekten, Alten- und Krankenpfleger, Ärzte, Zahnärzte, Steuerberater, Rechtsanwälte, Notare, EDV-Berater oder Hebammen und Masseure vorstellen, um nur eine kleine Gruppe zu nennen.

Freiberufler haben noch private Ausgaben zu verzeichnen

  • Zu den reinen betrieblichen Aufwendungen kommen für Freiberufler noch private Kosten wie die Ausgaben für die Kranken- und Rentenversicherung sowie Zahlungen in eine Berufsunfähigkeits- oder Unfallversicherung hinzu.
  • Eventuelle Kursgebühren für eine Aus- und Weiterbildung müssen in diesem Kalkulationsrahmen ebenfalls mitberücksichtigt werden.
  • Diese Kosten müssen irgendwie erwirtschaftet werden und trotzdem sollte sich noch ein Gewinn ermitteln lassen.
  • Für die Kalkulation der künftigen Honorarberechnung muss ein realistisches Rechnungsbeispiel Anwendung finden. Wer sich diese Arbeit nicht zutraut, sollte einen Fachmann damit beauftragen.

Vorteile der freiberuflichen Erwerbstätigkeit

  • Die Jobs, die als freiberufliche Tätigkeit ausgeübt werden können, haben meist den Vorteil, dass sie nicht verpflichtet sind, Mitglied einer IHK zu werden oder die Auflage zur Eintragung ins Handelsregister haben.
  • Auch müssen Freiberufler nicht die doppelte Buchführung anwenden. Da bei dieser Berufsgruppe das sogenannte Zu- und Abflussprinzip gilt, muss von den Inhabern die Umsatzsteuer erst nach Geldeingang (Honorarerhalt) an das Finanzamt abgeführt werden.
  • Diese „Katalogberufe“ haben auch den Vorteil, dass sich durch eine einfache Einnahme-Überschussrechnung viel Zeit für eine aufwendige Buchhaltung einsparen lässt. Dennoch müssen sich freiberuflich Tätige in der Regel beim zuständigen Finanzamt anmelden und sind gleichzeitig zur Einkommensteuer verpflichtet. Ob daraus sich Zahlungen an die Finanzbehörde ergeben, entscheidet letztendlich die Höhe des Gewinns.
  • Bei der Kalkulation monatlicher Belastungen darf nicht vergessen werden, die jährlich anfallenden Kosten auf einen monatlichen Anteil umzurechnen und in die Rechnung mit aufzunehmen. Denn nur so kann eine reelle Kostenrechnung aufgestellt werden.
  • Für eine längerfristige Gesamtplanung sollten Sie sich als Freiberufler einen Überblick über alle Kosten verschaffen und gleichzeitig noch an Rücklagenbildung denken. Werden elektronische Geräte wie Laptop etc. defekt, müssen kurzfristig liquide Mittel für Neuanschaffungen eingesetzt werden können.          

    Ein ehrliches, realitätsnahes Rechnungsbeispiel für Selbstständige und Tätigkeiten auf freiberuflichem Sektor garantiert, dass auch zukünftig effektive Marketingmaßnahmen für eine Gewinnmaximierung eingesetzt werden können. Das sollte Ihr Ziel sein!

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Steuererklärung - Abgeltungssteuer richtig angeben
Manuela Träger
Finanzen

Steuererklärung - Abgeltungssteuer richtig angeben

Die Abgeltungssteuer ist sozusagen die Einkommenssteuer auf Kapitalerträge und auf Erträge aus Veräußerungsgeschäften. Unter bestimmten Voraussetzungen kann diese …

Lohnabrechnung erstellen - so geht´s mit Excel
Johannes Pries
Beruf

Lohnabrechnung erstellen - so geht's mit Excel

Für eine Lohnabrechnung ist heutzutage dank der modernen Technik keine aufwendige Handarbeit mehr nötig. Das Internet und Computer machen es möglich: in wenigen Klicks können …

Ähnliche Artikel

Die Steuernummer beantragen Sie ganz einfach bei Ihrem Finanzamt.
Elke M. Erichsen
Finanzen

Steuernummer beantragen - so geht's

Jede steuerpflichtige natürliche (z.B. Freiberufler) und juristische Person (Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften) benötigt in Deutschland laut Gesetz eine …

Kalkulieren Sie die Preise richtig.
Roswitha Gladel
Mode

Änderungsschneiderei - Preise richtig kalkulieren

Die Preise in der Änderungsschneiderei erscheinen vielen hoch und manch einer denkt, mit der Änderungsschneiderei könne man sich eine goldene Nase verdienen. Aber die Preise …

Die Lohnsteuererklärung lässt sich mit wenig Aufwand selber machen.
Simoné Goldschmidt
Finanzen

Lohnsteuererklärung selber machen

Lohnsteuererklärungen sind eine lästige und langwierige Angelegenheit. Es bietet sich natürlich an, die Steuererklärung dem Steuerberater zu überlassen, aber das kostet auch …

Freiberufler - Der Weg in die Selbständigkeit leicht gemacht!
Martina Apfelbeck
Beruf

So können Sie sich als Freiberufler anmelden

Sie haben das Studium erfolgreich abgeschlossen, erste Erfahrungen im Berufsleben gesammelt und möchten sich als Freiberufler anmelden? Dieser Artikel dient Ihnen als kleine …

Wenn Sie ein Minigewerbe anmelden, sollten Sie einiges beachten.
Jürgen Hemminger
Beruf

Mini-Gewerbe anmelden - darauf sollten Sie achten

Es gibt Menschen die sich gerne etwas dazuverdienen wollen und überlegen dann, ein so genanntes Mini-Gewerbe zu betreiben. Der Grund dafür liegt darin, dass eine bestimmte …

Ein Angebot sollte transparent sein.
Anna Schmidt
Beruf

Wie schreibe ich ein Angebot?

Als Selbstständiger müssen Sie ständig alles selbst machen - von der Akquise über die Auftragsdurchführung bis zur ordnungsgemäßen Rechnungsstellung. Wenn Sie ein Angebot …

Freiberufler sollten ihre Angebote transparent kalkulieren.
Anna Schmidt
Beruf

Angebot formulieren - Hilfreiches

Hier ein Schnäppchen, dort ein Sonderangebot und auch der Briefkasten wird regelmäßig mit Prospekten der großen Lebensmittelketten überschwemmt. Handelt es sich hierbei …

Schon gesehen?

Bruttolistenneupreis ermitteln - so geht's
Roswitha Gladel
Beruf

Bruttolistenneupreis ermitteln - so geht's

Den Bruttolistenneupreis benötigen Sie in der Regel nur, wenn Sie eine Steuererklärung abgeben müssen. Er ist manchmal nicht leicht zu ermitteln, da er nichts mit dem Preis …

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's
Steffi Gesser
Finanzen

Umsatzsteuervoranmeldung mit ELSTER - so geht's

Umsatzsteuervoranmeldungen müssen von Unternehmen abgegeben werden, um die angefallene Umsatzsteuer an das Finanzamt zu melden und diese abzuführen. Dies kann je nach Vorgabe …

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig
Sandra Christian
Beruf

Fahrtenbuch führen - so macht man es richtig

Wenn Sie einen Firmenwagen privat nutzen, müssen Sie die Nutzung nach der üblichen 1%-Methode versteuern oder ein Fahrtenbuch führen, das den Mindestanforderungen des …

Das könnte sie auch interessieren

Reinigungskosten von der Steuer absetzen - so geht's
Thomas Detlef Bär
Beruf

Reinigungskosten von der Steuer absetzen - so geht's

Als Selbstständiger und Freiberufler haben Sie keine Probleme hinsichtlich der Berücksichtigung von Reinigungskosten in der Steuererklärung. Als Arbeitnehmer müssen Sie dennoch …

Onlinetätigkeiten als schöne Nebenjobs
Sarev Dago
Beruf

Nebenjobs ab 16 - 5 Ideen für einen Zuverdienst

Jugendliche haben andere Bedürfnisse als Kinder und die äußern sich zumeist darin, dass sie teurer sind. Nebenjobs sind praktische Alternativen, um bereits ab 16 etwas …