Was Sie benötigen:
  • PC mit Internetzugang
  • Nintendo DS/DS Lite

So speichern Sie Ihre Spiele auf der „R4-Karte“

Wer eine Speichererweiterung bzw. ein Backup-Modul für seinen Nintendo DC Lite sucht, ist mit einer R4-Karte gut bedient. Das R4-DS-Modul finden Sie im Internet sehr günstig, beispielsweise bei „Modchips24“.

  1. Um das R4-Modul in Betrieb zu nehmen, wird es einfach in den „Slot 1“ Ihres Nintendo DS (oder Nintendo DS Lite) geschoben. Zum Speichern Ihrer Spiele benötigen Sie aber außerdem noch eine Micro-SD-Karte. Das Standard R4-Modul ist kompatibel mit Micro-SD-Karten bis zu 2 GB.
  2. So ausgerüstet können Sie Ihre Spiele, Homebrew-Inhalte und weitere Software für Ihren Nintendo speichern.
    Damit Sie sich bei der Verwendung des R4-Moduls auf legalem Terrain bewegen, sollten Sie unbedingt darauf achten nur Spiele zu nutzen, die Sie auch im Original besitzen bzw. Homebrew-Inhalte und andere Software, die lizenzfrei von Nutzern für Nutzer kreiert und angeboten wird.
  3. Um nun Spiele auf Ihrer R4-Karte zu installieren, stecken Sie Modul und Micro-DS-Speicherkarte in Ihren Nintendo. Sie benötigen zusätzlich einen PC und eine Software, die Ihnen das Speichern von Spielen und anderen Inhalten auf dem R4-Modul ermöglicht. Die entsprechende Software finden Sie beispielsweise im Internet bei „R4card.de“ im Downloadbereich.
  4. Laden Sie die Software entsprechend der Produktangaben zu Ihrer R4-Karte herunter und entpacken Sie den komprimierten Download, beispielsweise mit der „Pack & Unpack“ Freeware 7-Zip, die Sie kostenlos auf der Internetseite des Computermagazins „Chip“ herunterladen können.
  5. Nun finden Sie die Verzeichnisse „eng“, für english und „ger“ für german, respektive deutsch.
    Ziehen Sie diese Daten nun auf Ihre Micro-DS-Karte, haben Sie schon die Grundlage zur Nutzung Ihrer R4-Karte geschaffen und Sie können weitere Daten auf Ihre Karten ziehen.
  6. Um die Übersicht zu behalten, empfiehlt es sich Unterordner wie beispielsweise „Games“, „Tools“, „Spielstände“, „Musik“ o.ä. anzulegen.
  7. Ihr R4-Modul kann nun beispielsweise neben den Spielen auch andere Software, MP3-Dateien und Filme abspielen.

Viel Spaß mit Ihren Spielen auf der R4-Karte!