Alle Kategorien
Suche

Homebrew installieren auf 4.2e - so geht's mit der Wii

Die Nintendo Wii lässt sich nicht erst seit gestern ohne einen kostspieligen und riskanten Umbau cracken - auch in der Firmwareversion 4.2e. Alles, was Sie dafür benötigen sind, die richtige Homebrew Software ein kleines bisschen technisches Know-how und eine geeignete SD-Karte. Dann kann es an das Installieren des komfortablen Homebrew-Channels gehen.

Homebrew auf der Wii installieren.
Homebrew auf der Wii installieren.

Was Sie benötigen:

  • Homebrew-Software
  • SD Karte
  • Wii 4.2e

Homebrew - Software für die aktuelle Wii

  • Grundlegend kann man jede Wii mithilfe der Homebrew Software, die man auf dieser installieren muss, cracken - ganz ohne einen riskanten Umbau des Gerätes. Das gilt auch für Geräte mit der Firmwareversion 4.2e, die nicht mehr als Boot2-System laufen, sondern als neuartige IOS-Modelle.
  • Dennoch lässt sich die Homebrew-Software annähernd problemlos auf diesen installieren - wenn Sie richtig vorgehen. Natürlich besteht auch hier immer die Gefahr, die Software des Modells zu beschädigen. Gehen Sie also immer mit System und Vorsicht vor.

Das Installieren auf der Firmware 4.2e

  1. Bevor es losgehen kann, müssen Sie sich alle notwendigen Daten und Softwarepakete im Internet, am besten an seriöser Stelle, herunterladen. Meistens sind diese in einem Zip- oder ähnlichem System verpackt, weshalb Sie die Dateien auf dem PC erst einmal entpacken und dann auf eine SD-Karte kopieren müssen.
  2. Entfernen Sie alle weiteren und nicht benötigten Daten von dieser, sodass nur die Software des Channels auf der Karte vertreten ist. Bei dieser sollte es sich um eine normale SD-Karte handeln, die höchstens über eine Speicherkapazität von 2 GB verfügt. Verzichten Sie auf SGHC-, Mini- oder Micro-Karten oder auf Karten mit größerer Kapazität. Zudem sollte die Karte, falls noch nicht der Fall, im Systemformat FAT16 formatiert werden.
  3. Stecken Sie die SD-Karte in den vorgesehenen Kartenslot der Wii. Direkt nach dem Start oder dem Einstecken wird die Karte als Medium erkannt und im Menü angezeigt. Wählen Sie diese aus und geben Sie dem Gerät die Zeit, die es braucht, um die Software einzulesen. Unter Umständen kann das einige Minuten dauern, brechen Sie den Vorgang aber nicht vorzeitig ab - das gilt auch für alle weiteren Schritte.
  4. Bevor das Gerät die Software installiert, fragt es Sie nach Ihrer Zustimmung. Bestätigen Sie mit "Ja" und warten Sie erneut geduldig ab. Der gesonderte Hackinstaller führt Sie im Anschluss durch das Programm. Einige Vorgänge müssen mit einer "1" und anschließend "Continue" bestätigt werden, bis schließlich der Punkt "Install Homebrew Channel" erscheint. In den abschließenden Schritten sollten Sie "DVDX" nicht installieren "BootMii as IOS" anwählen und bis zum Abschluss der Installation mit "Continue" bestätigen.
Teilen: