Alle Kategorien
Suche

Power Maxx Vibrations Platinum - so nutzen Sie das Ganzkörpergerät

Mittlerweile sind Hanteln, Expander und Co. als Klassiker unter den Fitnessgeräten durch fortschrittlichere und effektivere Trainingsgeräte wie dem Power Maxx Vibrations Platinum ergänzt worden. Das Ganzkörpertraining mit dem Equipment umfasst dabei attraktive Trainingsprogramme für diverse Zielsetzungen.

Moderne Trainingsgeräte gewährleisten schonende Work-outs.
Moderne Trainingsgeräte gewährleisten schonende Work-outs.

Was Sie benötigen:

  • Fitnessmatte
  • Mobile Widerstände
  • 2 Therabänder

Power Maxx Vibrations Platinum – Vorteile des Vibrationstrainings

Das Vibrations- oder Schwingungstraining wird oft als Alternative zu herkömmlichen Übungen empfohlen. Der Power Maxx Vibrations Platinum erlaubt eine Bandbreite diverser Leistungsstufen, die einem Ganzkörpertraining entsprechen.

  • Der Power Maxx Vibrations Platinum stellt ein Ganzkörpergerät dar, das bestehende Work-outs gezielt effektiver gestalten kann. Der Vorteil der Vibrationen besteht darin, dass auf der Plattform nicht lediglich die oberflächlichen Muskelpartien, sondern auch die darunter liegenden Koordinationsmuskeln direkt mit trainiert werden.
  • Die Effizienz des Gerätes ergibt sich daraus, dass dieses minütlich den gesamten Körper unter Schwingungen bzw. Frequenzen setzt, wobei maximal 2000 Vibrationen pro Minute erreicht werden. Absolvieren Sie also Liegestütze oder Bauchmuskeleinheiten auf dem Power Maxx Vibrations Platinum, so wird dieses Work-out um ein Vielfaches intensiviert. Auf diese Weise sparen Sie effektiv Zeit, da bereits wenige Minuten täglich auf dem Gerät den Effekt aller absolvierten Übungen optimiert.
  • Die Vibrationen der Plattform, auf der Sie sich befinden, sorgen nicht nur für den Muskelaufbau, sondern es erfolgt gleichzeitig eine Massage des gesamten Körpergewebes, während zur selben Zeit ein Massageeffekt durch die Schwingungen ausgelöst wird.
  • Daneben verbessern sich bei regelmäßigem Training auch die sensorischen Fähigkeiten des Körpers, sodass auch die Reaktionsfähigkeit durch den Power Maxx geschult wird, die Ursache für diese Optimierung stellen automatische nervliche Rückkopplungsprozesse dar.
  • Auch erlaubt das Training mit dem Power Maxx Vibrations Platinum bei regelmäßiger Nutzung, die Knochendichte zu erhöhen, sodass auch Knochenabbauprozessen gezielt entgegen gewirkt werden kann. Das permanente "Durchrütteln" mittels feiner Vibrationen wirkt sich darüber hinaus auch auf das Gewebe positiv aus, sodass auch die Anti-Cellulitis-Behandlung mit dem Gerät ergänzend erfolgen kann.

Vibrationstrainingsgeräte – Variationen des Work-outs

Natürlich können Sie trotz diverser Programme des Power Maxx Vibrations Platinum das Training gezielt ergänzen. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie sich an das Gerät gewöhnt haben.

  • Sie sollten bei der Verwendung von Vibrationstrainingsgeräten auf Kontraindikationen achten. Für den Fall einer Schwangerschaft beispielsweise sollten Sie auf Work-outs mit dem Power Maxx verzichten, da dieses in diesem Falle nicht geeignet ist. Entsprechend sollten Sie bei bestehenden Kontraindikationen oder gesundheitlichen Vorbelastungen in jedem Fall mit einem Arzt oder Mediziner sprechen.
  • Sie können bei dem Gerät zwischen 9 Geschwindigkeitseinstellungen wählen, wobei 3 vorbereitete Systemprogramme diverse Bedürfnisse erfüllen. Diese umfassen Einspannungseinheiten, Ausdauerübungen für die Fettverbrennung und Massage-Sessions zur Entspannung. Trotz allem sollten Sie grundsätzlich auch bei gutem Fitnesslevel auf der niedrigsten Stufe beginnen, denn die Frequenz der Schwingungen oder Vibrationen ist oft gewöhnungsbedürftig. Eine bewusst sehr instabile Plattform, auf der Sie alle Übungen wie Kniebeugen, Liegestütze, Crunches, Sit-ups usw. durchführen, ist nicht vergleichbar mit einem unbeweglichen Boden oder Untergrund, sodass Sie bestenfalls langsam und moderat Ihr Training auf dem Power Maxx Vibrations Platinum absolvieren sollten.
  • Auch das gleichzeitige Verwenden von Widerständen und Gewichten wie Gewichtsmanschetten an den Füßen und Handgelenken, sowie das Einbauen von leichteren Jogging-Hanteln für den Oberkörper, ist möglich, sofern Sie sich über wenige Tage bis Wochen an die Trainingsform gewöhnt haben.
  • Vibrationsgeräte wie der Power Maxx Vibrations Platinum werden mittlerweile auch in Fitnessstudios angeboten, der Power Maxx eignet sich für den Heimfitnessbedarf, denn das mobile Gewicht von 14 kg lässt sich komfortabel auf den Transportrollen manövrieren.

Für den Fall, dass Sie sich mit dem relativ neuartigen Schwingungstraining fit halten möchten, sollten Sie Geräte wie den Power Maxx Vibrations Platinum in der Praxis testen. Der Preis liegt bei ca. 150,- Euro.

Teilen: