Alle Kategorien
Suche

Polizist in den USA werden - so könnte es klappen

Polizisten üben in den USA eine staatlich legitimierte Gewalt aus. Das bedeutet, dass sie zuweilen in die Rechte ihrer Staatsbürger eingreifen müssen: Aus diesem Grunde kommen nur eigene Staatsbürger (US Citizen) zur Ausübung dieses Berufs infrage. Möchten Sie Ihrem Traum, als Polizist in den USA zu arbeiten näher kommen, benötigen Sie ein Einwanderungsvisum (Greencard) und die amerikanische Staatsangehörigkeit.

Traumberuf Polizist in den USA
Traumberuf Polizist in den USA

Was Sie benötigen:

  • eine Greencard
  • die amerikanische Staatsbürgerschaft
  • eine entsprechende Ausbildung (Polizeiakademie)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • einen guten moralischen Charakter

USA-Einwanderung - beantragen Sie eine Greencard

Die Greencard ist entgegen ihrer Bezeichnung nicht grün: Auf dem  sandfarbenen Untergrund zeichnet sich lediglich ein zarter Grünschimmer ab.

  • Wenn Sie sich entschlossen haben, in den USA zu leben, benötigen Sie eine Greencard. Nur mit einer eben solchen erhalten Sie die unbefristete Aufenthaltsgenehmigung  für die USA. Und diese ist einer der Grundvoraussetzungen, um im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ als Polizist tätig zu sein. 
  • Die US-Regierung selbst entscheidet darüber, ob Sie eine Greencard erhalten oder nicht. Hierbei wird zwischen familien- und arbeitsbezogenen Greencards unterschieden; gewisse Kriterien müssen Ihrerseits erfüllt sein, um eine eben solche zu erhalten.
  • Die letzte Möglichkeit, auf eine Greencard zu hoffen, ist die Teilnahme an einer sogenannten Diversity Visa Lottery (Greencard Lotterie). Damit Sie an einer eben solchen teilnehmen können, benötigen Sie hierzu mindestens einen Realschulabschluss oder einen abgeschlossenen Ausbildungsberuf, den Sie seit zwei oder mehr Jahren ausüben. 

Hinweis: Bedenken Sie bei der Beantragung einer Greencard, dass es nur eine begrenzte Anzahl an Einwanderungsvisen für jedes Land gibt, und wägen Sie diesen Umstand bei Ihren Überlegungen mit ab.

Polizist werden - Voraussetzungen und mögliche Ausbildungswege

Sie sind ausgebildeter Polizist in Deutschland und arbeiten seit mindestens zwei Jahren in diesem Beruf? Dann besitzen Sie gute Chancen, eine Greencard zu erhalten.

  • Die Greencard ermöglicht Ihnen die Einwanderung in die USA. Um jedoch als Polizist dort zu arbeiten, benötigen Sie zusätzlich die amerikanische Staatsbürgerschaft. Um diese zu beantragen, müssen Sie in der Regel mindestens fünf Jahre in den USA gelebt haben. Besitzen Sie eine Greencard, werden Sie in der Regel bei Ihrem Einwanderungsantrag bevorzugt behandelt. 
  • Eine schnellere Einbürgerung, schon nach drei Jahren, ist nur durch eine Heirat mit einem amerikanischen Staatsbürger möglich. 
  • Auch wenn Sie in Deutschland als Polizist gearbeitet haben, kann es sein, dass Sie in den USA einige Prüfungen nachholen müssen, um dort - nach Erhalt Ihrer Greencard und US-Staatsbürgerschaft - als eben solcher zu arbeiten.
  • Streben Sie eine Ausbildung als Polizisten in den USA an, müssen Sie neben Ihrer Einbürgerung noch weitere Kriterien erfüllen, um eine eben solche zu beginnen. Hierzu zählen unter anderem ein Mindestalter von 18 Jahren, vollkommene Straffreiheit, keine unehrenhafte Entlassung aus dem Militärdienst (in Deutschland die Bundeswehr), ein Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Wenn Sie sich um einen Ausbildungs- oder Studienplatz bei der Polizei (Polizeiakademie) bemühen, benötigen Sie ferner eine Bescheinigung über Ihre Sportfähigkeit und eine ärztliche Untersuchung samt EKG. Die Polizeiakademien in den USA testen zusätzlich Ihren Charaktereigenschaften und Ihre Moral.
  • In den USA müssen Sie für die Ausbildungskosten an einer Polizeiakademie selbst aufkommen: Hierunter fallen sowohl die Unterbringungs- und Studienkosten als auch die Auslagen für ärztliche Untersuchungen und die entsprechenden Uniformen.

Teilen: