Alle Kategorien
Suche

Plattenspieler an Verstärker anschließen - so gehen Sie vor

Sie wollen Ihrem Sound noch ein wenig mehr Fülle geben? Gerade bei antiken Modellen kann die Übertragung in einer wenig ausschlagenden Amplitude vollzogen werden. Dann sollten Sie Ihren Plattenspieler für den wahren Hörgenuss an einen Verstärker anschließen.

So schließen Sie Ihren Plattenspieler an einen Verstärker an.
So schließen Sie Ihren Plattenspieler an einen Verstärker an.

Differenzieren Sie die Anschlüsse von Ihrem Plattenspieler

Wenn Sie Ihren Plattenspieler an einen Verstärker anschließen wollen, kommt es auf die richtige Verbindung an. Nach der Auswahl des passenden Kabels müssen Sie dieses mit dem Signalsystem Ihres Gerätes kommunizieren lassen.

  1. Ihr Plattenspieler sollte einen Tonabnehmer besitzen. An diesem schließen Sie die Verbindung an.
  2. Sie realisieren erst einmal die Kabelverbindung zwischen den Geräten. Die passenden Stecker und Kabel gibt es in jedem gut sortierten Fachhandel.
  3. Es warten nun zwei Systeme auf Sie. Schauen Sie deshalb bei Ihrem Modell nach, ob es sich um ein MM- oder MC-System handelt.
  4. Entsprechend ist dann von Ihnen die Kabelverbindung wählbar.
  5. Sollten Sie dies nicht herausfinden, müssen Sie als Erstes die Phono 1/2 für das Moving Magnet System anstecken.
  6. Als Nächstes testen Sie dann einfach die Qualität.
  7. Sollte das Signal zu gering ausfallen, stecken Sie Ihren Stecker in die Option für Moving Coil ein. Würden Sie ihn gleich in diesem Anschluss platzieren, könnten Sie Ihren Eingang mit einer Überlastung zerstören.
  8. Bei älteren Modellen können Sie diese Verbindung auch gleich über einen Line-in- oder einen Tape-Anschluss realisieren.

Der Phono-Eingang an Ihrem Verstärker entscheidet über alles

Um Ihren Plattenspieler an den Verstärker anschließen zu können, müssen die technischen Gegebenheiten existieren. Das Wichtigste hierbei ist ein passender Eingang.

  1. Ihr Verstärker benötigt einen Phono-Eingang. Dieser beinhaltet den Entzerrer-Verstärker, der für die Pegelung wichtig ist.
  2. Ansonsten können Sie diesen in Form eines Adapters im Fachhandel erwerben. Sie erhalten diese Exemplare schon für circa 20 Euro.
  3. Danach können Sie Ihren Plattenspieler auch an dem AUX-Eingang des Verstärkers anschließen.

Nun sind Sie dafür gerüstet,  Ihren Plattenspieler an den Verstärker anzuschließen. Und Sie erleben somit auch den satten Sound Ihrer musikalischen Vorlagen.

Teilen: