Alle Kategorien
Suche

Paysafecard per Handy kaufen - so funktioniert's

Der größte Teil der Nutzer kauft sich seine Paysafecard weiterhin an Tankstellen, in Drogeriemärkten oder sonstigen Verkaufsstellen. Hier ist er sich sicher, dass seine Anonymität gewahrt bleibt, da er den Kauf bar abwickeln kann. Allerdings gibt es eine Möglichkeit seine Paysafecard auch per Handy zu kaufen.

Das Handy wird zum Zahlungsmittel.
Das Handy wird zum Zahlungsmittel. © Claudia Hautumm / Pixelio

Die Paysafecard schützt vor peinlichen Entdeckungen

  • Die Paysafecard wird als Zahlmöglichkeit von vielen Internetseiten aus dem nicht ganz so seriösen Bereich akzeptiert. Da es sich hier um eine absolut anonyme Möglichkeit der Bezahlung von Unterhaltungsangeboten handelt, können mit dieser Zahlungsoption viele Kunden gewonnen werden, denen es ohne diesen Schutz ihrer Person womöglich zu gefährlich wäre, dass jemand hinter die kleinen legalen Heimlichkeiten kommen könnte.
  • Anscheinend testet Paysafecard gerade eine Vertriebsvariante, die es einem Nutzungswilligen ermöglicht, an seine Paysafecard zu kommen, ohne selbst in Erscheinung zu treten, nämlich per Handy. Mit einem Vertragshandy ist es mit der Anonymität natürlich nicht weit her, jedoch würde ein Prepaidhandy hier sehr hilfreich sein und den gewünschten Zweck wiederum voll erfüllen.

Der Zahlencode kommt per SMS aufs Handy

  • Bei der neuen Möglichkeit Paysafecards per Handy zu kaufen ist es erforderlich eine SMS an eine angegebene Nummer mit dem entsprechenden Text zu versenden, um auf diesem Weg die jeweilige Summe zu übermitteln, die zur Bezahlung des gewünschten Wertes Ihrer anzufordernden Paysafecard erforderlich ist. Leider ist diese Möglichkeit vorerst nur für Schweizer Postkunden freigeschaltet.
  • Wer diesen Service nicht oder noch nicht nutzen kann, ist auf eine wesentlich teurere Option, eine Paysafecard per Handy zu erwerben, angewiesen. Man sollte, bevor diese Option in Anspruch genommen wird, lieber den längsten Weg zu einer Verkaufsstelle in Kauf nehmen.
  • Zurzeit funktioniert nur eine Webseite, die den Service anbietet Codes der Paysafecard per Handy aus Deutschland kaufen zu können. Hierbei senden Sie jeweils eine SMS an eine Kurzwahlnummer und erhalten den angegebenen Gegenwert, der wesentlich niedriger liegt als der verausgabte Betrag, als Guthaben per SMS.
  • Die eventuellen Extragebühren, die Ihr Handynetzbetreiber für die Nutzung der Kurzwahlnummern eventuell berechnen könnte, kommen natürlich noch hinzu. Machen Sie sich bitte unbedingt selbst ein Bild von diesem Anbieter, im Endeffekt entscheiden Sie ganz alleine, wem Sie Ihr Vertrauen schenken.
Teilen: