Alle Kategorien
Suche

Packstation gesperrt - was tun ?

Sie genießen bereits seit einiger Zeit den ausgezeichneten Service der deutschen Post und holen sich Ihre Warenlieferungen durch die Packstation ab, doch plötzlich ist diese gesperrt und Sie können keine Pakete mehr abholen? Dies könnte verschiedene Ursachen haben.

Im Expressflug abholbereit!
Im Expressflug abholbereit! © Stefan_Reis / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • eine Postfiliale in Ihrer Nähe
  • das Post Service Center
  • Ihren Personalausweis

Die Packstation - Eine tolle Erfindung

  • Die Packstation ist eine hervorragende Alternative zur gewöhnlichen Paketzustellung. Gerade für Berufstätige ist sie eine ausgezeichnete Lösung, denn auf diese Weise können Pakete zu jeder Zeit einfach abgeholt werden.
  • Wenn ein Paket da ist, erhalten Sie eine Nachricht per SMS auf Ihr Handy und können Ihre Warenlieferung sofort abholen.
  • Um diesen kostenfreien Dienst der Deutschen Post nutzen zu können, benötigen Sie eine goldene Packstationkarte und einen eigenen PostPIN.
  • Doch selten kann es auch in Packstationen störende Zwischenfälle geben. Um eine widerrechtliche Nutzung verhindern zu können, wird die Packstation daraufhin in den meisten Fällen gesperrt.

Was tun, wenn die Packstation gesperrt ist?

  • Wenn Sie keine Pakete mehr abholen können, weil die Packstation gesperrt ist, kann das mehrere Ursachen haben. In erster Linie gilt es hier den Grund für die Sperrung zu ermitteln.
  • Wenn Ihre Packstation gesperrt ist, weil eine andere Person versucht hat an Ihre Pakete zu gelangen, so sollten Sie sofort den Kundenservice unter der 01803/365365 kontaktieren und den Sachverhalt klären. Auch wenn Sie Ihre PIN dreimal falsch eingegeben haben, können Sie Ihren Zugriff auf die Packstation durch den Kundenservice wieder freischalten.
  • Sofern Sie bei DHL eine Handynummer hinterlegt haben, werden Sie stets über den neuesten Stand informiert und brauchen sich um nichts mehr zu kümmern. Ihre Pakete liegen stets abholbereit in der Packstation bereit, wird zumindest gedacht. Dass das nicht in allen Fällen so ist, werden viele schon erfahren haben.
  • Sollte sich Ihre Packstation über den Kundenservice nicht wieder freischalten lassen, so bleibt nur noch der Weg zur nächsten Postfiliale. Informieren Sie einen zuständigen Mitarbeiter über die bestehende Problematik. Mit der Vorlage eines gültigen Personalausweises dürfte die Freischaltung in wenigen Minuten erfolgen.
  • Auch ist es möglich, dass die Packstation einen technischen Fehler aufweist und sich die Pakete somit nicht aus der Blechbox heraus nehmen lassen. Wiederholen Sie die Eingabe Ihrer PIN und versuchen es erneut. Sollte die Packstation auch dann weiterhin gesperrt bleiben, war höchstwahrscheinlich ein Betrugsversuch der Grund für die Sperrung.
Teilen: