Alle Kategorien
Suche

Overknee-Stiefel, die flach sind - so kombinieren Sie geschmackvoll

Overknee-Stiefel machen im wahrsten Sinne immer ein schlankes Bein und werden zum Highlight Ihrer Garderobe, wenn Sie sie geschmackvoll kombinieren - auch wenn Sie nur einen Absatz haben, der flach ist. Lesen Sie wie's geht.

König Friedrich II. trug sie auch.
König Friedrich II. trug sie auch. © Rolf Handke / Pixelio

Overknee-Stiefel als Hingucker

Overknee-Stiefel entstammen eigentlich aus der Zeit von Robin Hood und den drei Musketieren. Sie gehörten ursprünglich zur Garderobe der Offiziere nahezu aller (europäischen) Armeen und sind somit eigentlich ein Herrenschuh. 

  • Die Stiefel dienten vorrangig als Reitstiefel, weshalb sie hoch bis über das Knie geschnitten waren. Das schützte die Hose des Reiters bei Regen, weil der obere Rand der Stiefel unter den meist längeren Jacken verschwand und so die Beine beim Reiten nicht nass wurden. 
  • Als Damenstiefel hatten Overknee-Stiefel, egal ob mit flachem oder hohem Absatz, jahrelang einen eher schlechten Ruf, weil die meisten Prostituierten sie trugen. Sie waren immer ein Hingucker, weil Frauen durch Overknee-Stiefel scheinbar endlos lange Beine bekommen. Den schlechten Ruf haben die Stiefel völlig zu unrecht, denn als Schuhe sind sie wunderbar warm und bequem. Und als modisches Accessoire können sie schick und geschmackvoll aussehen.

Material und Farbe flacher Overknee-Stiefel sind wichtig

  • Suchen Sie sich möglichst schlichte Overknee-Stiefel aus, auch wenn Sie einen flachen Absatz wählen. Dunkle Farben wie Braun und Schwarz gehen immer und sind stilvoll. Sie lassen sich außerdem zu jeder Garderobe kombinieren. Und in derart dezenten Farben werden die Stiefel umso mehr auffallen.
  • Schön sind flache Overknee-Stiefel in Wildleder. Sie sollten möglichst auf glänzende oder glitzernde Materialien verzichten. Das sieht bei allen Schuhen schnell billig aus, bei diesem dominierenden Stiefelmodell aber ganz besonders.
  • Betonen Sie die Vorzüge der Stiefel, indem Sie darunter Leggins oder blickdichte Strumpfhosen tragen und nur einen kurzen Rock oder Shorts. Die Stiefel betonen Ihre Beine, Sie müssen das nicht mit Netzstrümpfen oder durchsichtigen Spielereien übertrumpfen. Auch das driftet schnell in ein billig aussehendes Outfit ab.
  • Tragen Sie die Stiefel auf jeden Fall über eng anliegenden Jeans und genießen Sie die Blicke. So wirken flache Overknee-Stiefel auf jeden Fall geschmackvoll und Sie sind nicht zu aufreizend angezogen, sondern zeigen warm angezogene lange Beine und einen knackigen Po.
  • Wenn Sie sich nicht gleich in die Stiefel trauen, probieren Sie es mit Overknee-Stulpen über engen Jeans. Sobald Sie und Ihr Umfeld sich daran gewöhnt haben, sind die flachen Overknee-Stiefel kein Problem mehr.
  • Wählen Sie zu allen Overknees immer ein geschmackvolles, schlichtes Oberteil, das den Oberkörper zurücknimmt. Der Hingucker in einem Outfit mit Overknee-Stiefeln sind immer die Beine. 

Gönnen Sie Ihren Beinen diesen Auftritt, aber lassen Sie die Blicke und Kommentare der Männer mit einem Lächeln links liegen. Genießen Sie nur! 

Teilen: