Alle Kategorien
Suche

Ohrringe mit Zirkonia reinigen - so glänzen Sie mit den Schmuckstücken

Ohrringe mit Zirkonia sind ganz besondere Blickfänger - zumindest solange Sie schön glänzen. Leider lässt dieser Glanz nach einer gewissen Zeit nach und sie strahlen nicht mehr so wie am ersten Tag. Aber keine Sorge, es gibt Mittel, mit denen Sie Ihren Zirkonia-Schmuck wieder zum Funkeln bringen können.

Damit Zirkonia-Schmuck so schön glänzt wie am ersten Tag, braucht es regelmäßige Pflege.
Damit Zirkonia-Schmuck so schön glänzt wie am ersten Tag, braucht es regelmäßige Pflege. © Martina_Friedl / Pixelio

So bringen Sie Zirkonia-Ohrringe wieder zum Strahlen

Vielleicht haben Sie schon einmal davon gehört, dass Schmuck mit Zahnpasta oder Gebissreiniger gereinigt werden kann. Darauf sollten Sie jedoch verzichten, weil dass den Schmuck zu sehr angreift. Das Gleiche gilt auch für scharfe, chemische Reinigungsmittel. Reinigen Sie Ihre Ohrringe keinesfalls damit.

  • Ist die Verschmutzung nicht zu stark, so können Sie mit einem Poliertuch über die Zirkonia-Steinchen gehen und diese mit leichten, kreisenden Bewegungen reinigen.
  • Wenn der Ohrschmuck stärker verschmutzt ist, können Sie diesen in lauwarmes Seifenwasser legen. Danach sollten Sie es mit klarem Wasser abspülen und gut abtrocknen. Lassen Sie den Schmuck jedoch nicht zu lange im Wasser, da sich die Steine sonst lösen können.
  • Mit einer alten, weichen Zahnbürste, lauwarmem Wasser und etwas Geschirrspülmittel können Sie Ihren Ohrschmuck ebenfalls wieder zum Glänzen bringen. Tauchen Sie den Ohrring dazu in das Wasser, geben Sie etwas Spüli auf die Zahnbürste und reinigen Sie den Ohrschmuck vorsichtig damit.
  • Wenn Ihre Zirkonia-Ohrringe aus Silber sind, können Sie diese für 5 bis 15 Minuten in ein Silberbad legen und danach mit klarem Wasser abspülen. Das Silberbad greift die Schmucksteine weder an noch werden sie dadurch herausgelöst. Sie  finden das Silberbad in vielen Drogerien.
  • Sollten Ihnen diese Tipps nicht helfen, haben Sie noch die Möglichkeit Ihre Schmuckstücke in einem Ultraschallgerät zu säubern. Diese können Sie in vielen Online-Shops erwerben.
  • Natürlich können Sie Ihren Ohrschmuck auch beim Juwelier oder einem Optiker reinigen lassen. Auch hier wird der Schmuck einfach in ein Ultraschalgerät gelegt und glänzt danach wieder wie neu.

So bleibt der Glanz von Zirkonia länger erhalten

  • Legen Sie Ihre Ohrringe mit Zirkonia beim Duschen, Baden oder Schwimmen ab. Gerade Chlorwasser lässt die Schmuckstücke unschön aussehen.
  • Schützen Sie Ihren Ohrschmuck vor Haarspray, Parfum und Make-up.
  • Durch häufiges Tragen setzt sich am Schmuck Schweiß und Schmutz ab. Polieren Sie Ihren Schmuck regelmäßig, damit sich der Schmutz gar nicht erst sammeln kann.
  • Lagern Sie Ihre Schmuckstücke immer in einem luftdichten Plastikbeutel. Auch so schützen Sie sie vor Staub und Schmutz. 
Teilen: