Alle Kategorien
Suche

Notorischer Fremdgeher - so kann die Beziehung mit ihm funktionieren

Sind Sie mit einem notorischen Fremdgeher zusammen, müssen Sie Ihr Ego überwinden, damit die Beziehung funktionieren kann.

Liebe hält zusammen.
Liebe hält zusammen.

Was Sie benötigen:

  • großes Selbstbewusstsein
  • Liebe

Eine Beziehung mit einem notorischen Fremdgeher ist eine echte Herausforderung. Wenn Sie einige Dinge beachten, kann diese jedoch trotzdem funktionieren.

Ist ein notorischer Fremdgeher ein Problem?

Eine Beziehung zu einem notorischen Fremdgeher kann nur funktionieren, wenn Sie entweder wahre Liebe verbindet oder gar keine Gefühle eine Rolle spielen.

  • Überlegen Sie sich daher zuerst, was Sie an dieser Person schätzen. Gibt Sie Ihnen, alles was Sie in einer Beziehung brauchen? Klappt die Kommunikation? Ist er ein wahrer Partner? Durch diese Fragen, erfahren Sie, warum Sie diese Beziehung möchten.
  • Denken Sie dann darüber nach, warum Ihr Partner ständig fremdgeht. Ist er von seinem Naturell so? Tut er dies, weil ihm etwas in der Beziehung fehlt oder will er Ihnen womöglich damit weh tun? Es ist wichtig, die wahren Motive dahinter zu erforschen, da Sie Ihnen helfen, besser mit der Situation umzugehen.

Die Beziehung mit dem Fremdgeher führen

  • Wenn Sie wahre Liebe verbindet und Sie die Gründe für das Fremdgehen kennen, können Sie lernen damit umzugehen. Sie wissen, dass Ihr Partner Sie deswegen nicht weniger liebt und brauchen daher nicht in Selbstzweifeln versinken. Akzeptieren Sie ihn so, wie er ist und konzentrieren Sie sich auf die positiven Aspekte Ihrer Partnerschaft.
  • Vielleicht können Sie sich aber auch für eine offene Beziehung aussprechen. Dann funktioniert die Partnerschaft auf einer anderen Ebene und nur der Sex wird frei mit anderen Menschen gelebt. Wenn Sie dasselbe Recht haben, finden Sie möglicherweise Gefallen daran.
  • Vertrauen ist das wichtigste Element Ihrer Beziehung. Es muss unbedingt sicher sein, dass Ihr Partner verhütet und kein Risiko in die Partnerschaft bringt. Sollten Sie ihm in diesem Punkt nicht hundertprozentig vertrauen können, müssen Sie darauf achten, sich zu schützen.
  • Eventuell ist es auch von Vorteil, wenn Sie nicht von jedem Seitensprung erfahren. Reden Sie mit Ihrem Partner darüber. Dasselbe gilt, wenn es Ihnen leichter fällt, wenn Sie alles genau erfahren. Kommunikation ist wie in jeder Beziehung sehr wichtig.

Sollten Sie in der Beziehung mit dem notorischen Fremdgeher allerdings nicht glücklich sein, und Ihnen wird dadurch mehr Schmerz als Freude bereitet, denken Sie über eine Trennung nach.

Teilen: