Alle Kategorien
Suche

Netgear WGR614 - so setzen Sie den Router auf Werkseinstellungen

Um den Netgear-Router WGR614 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen zu können, haben Sie zwei Möglichkeiten. Da der Router auch über einen Reset-Knopf verfügt, gelingt dies auch, wenn Sie keine Zugangsdaten besitzen.

Den Router ganz einfach zurücksetzen.
Den Router ganz einfach zurücksetzen.

Bevor Sie Ihren Netgear WGR614 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, sollten Sie sich, sofern Sie die Zugangsdaten besitzen, die Einstellungen notieren. Wenn Sie den Router gebraucht gekauft haben und keinen Zugang erhalten, können Sie diesen auch über den Reset-Knopf zurücksetzen. Hier werden die werksseitigen Einstellungen inklusive der Netzwerk-IP und den Zugangsdaten wiederhergestellt.

WGR614 über die Einstellungen zurücksetzen

  1. Öffnen Sie den Netgear WGR614 über die Eingabe der Netzwerk-IP im Browser und tragen Sie Ihre Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) ein, um sich anzumelden.
  2. Nun wählen Sie auf der linken Seite im Menü die Option "Einstellungen sichern". Wählen Sie zunächst den ersten Button "Kopie der aktuellen Einstellungen sichern" und speichern Sie die Daten, um später darauf zugreifen zu können.
  3. Nun klicken Sie den Button "Löschen" unter der Option "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen". Dies geschieht dann automatisch und Sie werden ausgeloggt. Anschließend rufen Sie das Router-Menü wieder auf.
  4. Hier können Sie sich nun wieder mit den bekannten Zugangsdaten anmelden und die Einstellungen neu konfigurieren oder auf die gesicherten Einstellungen zurückgreifen und diese im gleichen Menüpunkt wieder einfügen.

Netgear-Router über Reset-Knopf zurücksetzen

  1. Wenn Sie keine Zugangsdaten besitzen, um das Menü des Netgear WGR614 aufzurufen, drehen Sie den Router um und drücken den Knopf, welcher sich auf der Rückseite direkt neben der Antenne befindet, zum Beispiel mit einer Nadel oder einem anderen geeignetem Gegenstand.
  2. Achten Sie darauf, dass der Router weiterhin an das Stromnetz angeschlossen ist. Die LEDs vorn leuchten alle kurz auf und anschließend befindet sich der Router wieder im Werkszustand.
  3. Um nun Zugang zu erhalten, wählen Sie diesen über die IP "http://192.168.0.1" im Browser an. Verwenden Sie den voreingestellten Benutzernamen "admin" und das Passwort "1234", um in das Menü zu gelangen. Hier sollten Sie zunächst ein neues Passwort vergeben und können anschließend die gewünschten Einstellungen vornehmen.
Teilen: