Alle Kategorien
Suche

Namensherkunft und Bedeutung von Vogt - das ist der Hintergrund

Wenn Sie Vogt heißen, haben Sie sich sicherlich schon einmal gefragt, wie es mit der Bedeutung dieses Namens aussieht. Soviel sei schon einmal verraten, dass Sie nicht nach dem ehemaligen Fußballprofi und -trainer Berti Vogts benannt sind. Die Namensherkunft ist aber in beiden Fällen die gleiche. Doch wie sieht es mit dieser aus?

Der Name Vogt hat seinen Ursprung im Mittelalter.
Der Name Vogt hat seinen Ursprung im Mittelalter.

Zur Namensherkunft von Familiennamen

  • Sehr viele Familiennamen in Deutschland stammen aus dem Mittelalter. Das liegt vor allem daran, dass sich zu dieser Zeit Nachnamen etablierten. Zuvor hatte eine Person ausschließlich einen Vornamen. Eine zuverlässige Identifizierung war nur mit der zusätzlichen Aufführung von Attributen oder Titeln, der Nennung des Herkunftsortes oder des Vaters der Person möglich. Eben aus diesen Zusätzen entwickelten sich dann ab dem zwölften Jahrhundert die Familiennamen. An die aufgeführten Kategorien angelehnt etwa: Schwarz, Odenthal oder Jonsson.
  • Eine weitere Option für die Namensherkunft war die Benennung nach einem bestimmten Beruf. In den meisten Fällen natürlich nach jenem Beruf, den man selbst ausübte. Dies ist tatsächlich die häufigste Quelle für Familiennamen. Auch der Name "Vogt" fällt unter diese Kategorie. Allerdings lässt sich seine Bedeutung nicht so einfach erschließen wie bei "Müller" oder "Schmidt".

Das ist die Bedeutung des Namens "Vogt"

  • Doch wie sieht es nun mit der genauen Namensherkunft aus? Als ein Vogt wurde im Mittelalter ein Beamter bezeichnet, der im Namen eines weltlichen Feudalherrschers oder der Kirche eine bestimmte Region regierte. Vogte waren oftmals selber von adligem Stand. Sie können sich also darüber freuen, dass einer Ihrer Vorfahren mit großer Wahrscheinlichkeit eine recht hohe Stellung innehatte.
  • Es gibt noch einige Namensvarianten, die sich von ihrer Bedeutung her aber nicht unterscheiden. Hier wären das eingangs erwähnte "Vogts" ebenso zu nennen wie "Voigt", "Vöglin" oder "Voit". Namen dieser Gruppe kommen übrigens vor allem in Baden Württemberg, Rheinland Pfalz, Nordrhein Westfalen und dem südlichen Niedersachsen vor.
Teilen: