Alle ThemenSuche
powered by

Mutterboden - Preis richtig kalkulieren

Mutterboden oder Muttererde ist der humusreiche Oberboden, in Fachkreisen auch Ackerkrume genannt. Er verfügt über mineralische Anteile wie Kies, Ton und Sand, aber auch Humus und kleine Lebewesen sind seine fruchtbaren Bestandteile. Der Preis richtet sich nach verschiedenen Faktoren.

Weiterlesen

Qualität des Mutterbodens erhöht den Preis.
Qualität des Mutterbodens erhöht den Preis.

Was Sie benötigen:

  • Bodentauschbörse
  • Angebotsvergleiche
  • Internet

Was kostet humusreicher Mutterboden?

    Oft fällt der fruchtbare Mutterboden als Bodenaushub beim Hausbau an. Keinesfalls darf er laut Gesetz mit dem Bauaushub entsorgt werden. Der fruchtbare Mutterboden ist bei den Gärtnern sehr gefragt, während er beim Hausbau meist überflüssig und störend ist. Denn dort kann er mangels Tragfähigkeit als Unterboden nicht verwendet werden.

    • Hieraus ergibt sich eine günstige Gelegenheit für Sie als Gärtner, zum herabgesetzten Preis oder gar kostenlos an den begehrten Mutterboden zu gelangen. Sehen Sie sich in Neubaugebieten um und fragen Sie nach. Falls eine Grube für den Hausbau ausgehoben wird, sind die Chancen gut. Möglicherweise brauchen Sie nur den Abtransport zu regeln.
    • Viele Bundesländer bieten zudem Bodentauschbörsen an, um die Anbieter mit den Nachfragern zusammenzubringen. Fragen Sie bei der Abfallberatung in Ihrer Stadt nach, hier kann man Ihnen entsprechende Informationen zugänglich machen.
    • Um kostenlos oder zumindest zu einem günstigen Preis Mutterboden zu bekommen, können Sie zudem auch im Internet entsprechende Angebote überprüfen. Oft werden hier kurzfristig in diversen Kleinanzeigen händeringend Abnehmer für Mutterboden gesucht. 
    • Außerdem bieten viele Deponien Mutterboden an. Der Preis hierfür liegt bei rund 6 bis 10 Euro pro Tonne. Es kommt darauf an, ob der Mutterboden gesäubert und gesiebt wurde. Beim Kauf sollten Sie sich eine Garantie bezüglich der Qualität erbitten, die Ihnen zusichert, dass der Mutterboden vorgereinigt und frei von Unkraut ist. 
    • Falls Sie keine Transportmöglichkeiten haben, sollten Sie beim Kauf auch hierfür den Preis einkalkulieren. Die meisten Anbieter liefern Ihnen den fruchtbaren Boden direkt nach Hause in Ihren Garten.

    Bei größeren Mengen lohnt es sich, mehrere Angebote einzuholen, da die Preise durchaus variieren. Erkundigen Sie sich nach der Qualität des Mutterbodens. Die Angebote beziehen sich größtenteils auf Kubikmeter. Die benötigte Menge richtet sich nach den Quadratmetern des Bodens und der Höhe der gewünschten Oberschicht an Mutterboden.

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
    Lea De Biasi

    Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

    Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

    Hortensien trocknen - so geht´s richtig
    Nina Grätz

    Hortensien trocknen - so geht's richtig

    In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

    Orchideenableger einpflanzen - Anleitung
    Elke M. Erichsen

    Orchideenableger einpflanzen - Anleitung

    Nicht jeder hat einen grünen Daumen für Orchideen, aber bei wem sie gut gedeihen, der hat früher oder später auch den Wunsch, sie zu vermehren und Orchideenableger …

    Ähnliche Artikel

    Die Preise von Gold und Silber kennen
    Oliver Schoch

    Gold- und Silberkurse - was Sie beachten sollten

    Die Anlage in Edelmetalle wird auch bei Privatpersonen immer beliebter. Dabei stellen die Gold- und Silberkurse stets die Basis für ein erfolgreiches Investment dar, denn der …

    Kalkulieren Sie die Preise richtig.
    Roswitha Gladel

    Änderungsschneiderei - Preise richtig kalkulieren

    Die Preise in der Änderungsschneiderei erscheinen vielen hoch und manch einer denkt, mit der Änderungsschneiderei könne man sich eine goldene Nase verdienen. Aber die Preise …

    Beim Urlaub auf die Preise in London achten
    Oliver Schoch

    Preise in London - Informatives

    Im Allgemeinen halten die meisten Menschen hierzulande die Preise in London für sehr hoch, sodass ein Aufenthalt in der britischen Metropole als relativ teuer eingeschätzt …

    Silber - stärkste Förderung aller Metalle
    Kevin Höbig

    Wertvollste Metalle der Welt - Top 5

    Die Preise für Rohstoffe sind in den letzten Jahren sehr gestiegen, so dass die wertvollsten Metalle der Welt bis zu 30 Euro pro Gramm kosten. Dies liegt zum einen an der …

    So wird das Fernsehen mit Sky nicht zu teuer.
    Jörg Bütow

    Sky zu teuer - so finden Sie Ihren Tarif

    Sky ist zwar ein tolles Fernseherlebnis für Film, Sport und Serienfans, kann aber auch recht teuer werden, wenn man die Struktur nicht ein wenig anpasst.

    Der Mutterboden begünstigt viele biologische Prozesse.
    Annegret Krause

    Mutterboden - Preis pro m³

    Der Mutterboden stellt ein außerordentlich wichtiges und natürliches Gut dar, das entsprechend auch gesetzlich geschützt ist. Er bietet der Flora einen Lebensraum und darüber …

    Gesunde Pflanzen benötigen Muttererde.
    Luise v.d. Tauber

    Muttererde kaufen - darauf sollten Sie achten

    Falls der Boden in Ihrem Garten nicht fruchtbar ist oder einfach zu wenig Ertrag aufweist, kann das an seiner schlechten Qualität liegen. Dann lohnt es sich, die wertvolle …

    Mutterboden bieten der Flora optimale Entfaltungsmöglichkeiten.
    Dirk Markendorf

    Muttererde - Definition

    Muttererde, oder auch Mutterboden bezeichnet, bietet grundsätzlich allem Leben auf der Erde einen Lebensraum durch vielfältige ökologische Nischen. Durch die Erde wird ein …

    Schon gesehen?

    Hortensien trocknen - so geht´s richtig
    Nina Grätz

    Hortensien trocknen - so geht's richtig

    In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

    Anleitung - Ingwer pflanzen
    Karla Pauer

    Anleitung - Ingwer pflanzen

    Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

    Mehr Themen

    Nicht überall ist Moos so hübsch wie in der freien Natur.
    Maria Ponkhoff

    Moos- und Algenentferner - natürliche Mittel

    Moos und Algen sind auf Terrassen, in Kellern und Gärten recht unbeliebt. Ehe Sie die Pflanzen mit einer Chemiekeule beseitigen, sollten Sie natürliche Moos- und Algenentferner …

    Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
    Lea De Biasi

    Anleitung - Tomaten pflanzen

    Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

    In der Regel dauert es viele Jahre, bis Baumwurzeln und Stumpf auf natürliche Weise verrotten.
    Sebastian Pekrul

    Baumwurzeln entfernen

    Wenn ein Baum erkrankt ist, anderen Bäumen Licht und Nährstoffe raubt oder sonst irgendwelche Probleme macht, ist es oft unumgänglich, ihn zu fällen. Während das eigentliche …

    Grillen mit einem Gasgrill ist einfach.
    Andrea Wendler

    Veroli-Grill richtig verwenden

    In einigen Gebieten, wie zum Beispiel in Neubaugebieten, ist das Grillen mit Holzkohle verboten. Sie möchten aber nicht ganz auf das Grillvergnügen verzichten, denn es ist ja …

    Dekorative Rankhilfen aus Bambus selber herstellen.
    Claudia Fürst

    Rankhilfen selber bauen

    Manche schnell wachsenden Nutzpflanzen wie Kürbisse und Stangenbohnen, oder auch Zierpflanzen wie die Glyzinie brauchen zum Wachsen Rankhilfen. Diese kann man einfach und …