Alle Kategorien
Suche

Musikvideo selber machen - so geht's mit einfachen Mitteln

Sie mögen Musik und Sie mögen Videos. Wenn Sie dann auch noch gerne kreativ tätig sind, dann können Sie doch mal versuchen, ein Musikvideo selber zu machen.

Drehen Sie doch einmal Ihr eigenes Musikvideo.
Drehen Sie doch einmal Ihr eigenes Musikvideo.

Viele Musikvideos im Fernsehen sind natürlich sehr aufwendig gemacht, es stehen ja auch große Produktionsfirmen dahinter. Trotzdem kann man auch mit einfachen Mitteln schon viel selber machen.

So machen Sie ein Musikvideo selber

  1. Überlegen Sie sich eine Geschichte, die Sie zu einem Musikstück erzählen wollen. Dabei muss es sich nicht unbedingt um eine Geschichte im herkömmlichen Sinn handeln, sondern darum, was für Bilder Sie zeigen wollen.
  2. Legen Sie dann die einzelnen Szenen fest. Dazu können Sie auch ein Storyboard zeichnen, aus dem ersichtlich wird, welche Kameraeinstellungen verwendet und was gezeigt werden soll.
  3. Lassen Sie dann die Musik im Hintergrund laufen und machen einen Testdurchlauf zur Musik, jeweils Szene für Szene. Die Musik kann einfach aus der Stereoanlage kommen.
  4. Dann starten Sie Musik und Kamera und nehmen eine Szene nach der anderen auf. Manchmal kann es sinnvoll sein, eine Szene auch dann mehrmals aufzunehmen, wenn Sie keinen Fehler gemacht haben, um einfach noch eine andere Variante für den Schnitt zu haben. Als Kamera können Sie z. B. auch eine Fotokamera mit Videofunktion nehmen.

So wird das Musikvideo beim Schnitt fertig

  1. Importieren Sie die aufgenommenen Videodaten von der Kamera in Ihren Computer.
  2. Legen Sie in Ihrem Videoschnittprogramm ein neues Projekt an. Dies kann z. B. iMovie oder Windows Movie Maker sein oder aber eine teurere Variante wie z. B. Adobe Premiere.
  3. Importieren Sie alle Dateien in das Projekt. Sie benötigen auch eine Aufnahme der Musik.
  4. Die Musik legen Sie zunächst auf eine neue Spur.
  5. Dann schneiden Sie die Szenen zusammen und synchronisieren sie zur Musik. Dabei kann Ihnen der Videoton helfen, die Musik genau aneinander auszurichten.
  6. Nun können Sie verschiedene Szenen noch mit Effekten versehen. Dadurch machen Sie das Video noch interessanter.
  7. Zum Schluss müssen Sie das fertige Musikvideo nur noch rendern.

Sie sehen, dass es technisch gar nicht so kompliziert sein muss, ein Musikvideo selber zu erstellen. Viel wichtiger ist, ob Sie eine gute Idee haben, die Sie umsetzen können.

Teilen: