Alle Kategorien
Suche

Musik im Standesamt - so wählen Sie aus

Sie haben sich entschlossen zu heiraten - herzlichen Glückwunsch! Mit den Planungen und Vorbereitungen kommt in den nächsten Wochen einige Arbeit auf Sie zu. Und dann möchten die Mitarbeiter im Standesamt auch noch wissen, welche Musik Sie während Ihrer Trauung haben möchten!

Sie dürfen Ihre eigene Musik zum Standesamt mitnehmen.
Sie dürfen Ihre eigene Musik zum Standesamt mitnehmen.

Eine Trauung im Standesamt ist in Deutschland – im Gegensatz zur kirchlichen Hochzeit – ein Muss. Zwar hat diese nicht zwangsläufig im Standesamt stattzufinden, wohl aber muss sie von einer staatlich zugelassenen Person vollzogen werden.

Trauung im Standesamt

Zur standesamtlichen Trauung ist ein Termin notwendig. 

  • Handelt es sich bei Ihrem Termin um ein besonderes Datum (12.12.12 oder auch nur 4.4. etc.), sollten Sie sich möglichst frühzeitig um einen Termin bemühen. Ab 6 Monate vor dem Termin ist eine Vereinbarung möglich.
  • Auch wird eine Uhrzeit vereinbart, zu der Sie im Standesamt erscheinen, um sich das Ja-Wort zu geben.
  • Trauzeugen sind seit einigen Jahren nicht mehr notwendig, können Sie aber nach wie vor gerne begleiten. Möchten Sie bei Ihrer Hochzeit nicht auf einen (oder mehrere) Trauzeugen verzichten, müssen Sie diese anmelden (Name, Adresse, persönliche Unterschrift).
  • Auch haben Sie im Standesamt die Möglichkeit, eigene Musik mitzubringen. Diese wird abgespielt, wenn Sie den Trausaal betreten, zum Ja-Wort und beim Verlassen des Trausaals.

Je nach Standesamt können noch weitere Dinge notwendig oder optional sein.

Musik zur Trauung

In der Regel können Sie für jede Situation (Eintreffen im Trausaal, Ja-Wort, Verlassen des Saals) ein Musikstück auswählen. An dieses werden Sie sich Ihr Leben lang erinnern. Wählen Sie die Musik für das Standesamt daher mit Bedacht.

  • Gibt es einen Song, der Sie verbindet? Ein Lied, bei dem Sie sich kennengelernt haben oder bei dem Sie sich das erste Mal küssten? Dann ist das die optimale Musik für das Eintreffen im Standesamt.
  • Während des Ja-Wortes sollten Sie Musik laufen lassen, die die Beziehung zu einander beschreibt. Klassisch könnte das ein "I will always love you" von Whitney Houston sein, individuell kann es ebenfalls jeder andere Song sein.
  • Beim Verlassen des Standesamtes sollten Sie Musik spielen lassen, die davon handelt, wie Sie sich fühlen oder wie Sie sich Ihre gemeinsame Zukunft vorstellen. Das kann Musik wie "From this moment" von Shania Twain oder auch ein "Oh happy day" sein.

Auf jeden Fall solten Sie sich die Musik für das Standesamt gemeinsam auswählen!

Teilen: