Alle Kategorien
Suche

Mützen selbst häkeln - Anleitung für Anfänger

Sie können nur Stäbchen und möchten selbst Mützen häkeln? Das ist kein Problem bei dieser Anleitung, denn eine einfache Häkelmütze mit einem lustigen gerollten Rand gelingt auch Anfängern.

Bei dieser Anleitung häkeln Sie Stäbchen in Runden.
Bei dieser Anleitung häkeln Sie Stäbchen in Runden.

Was Sie benötigen:

  • 50 g Wolle oder Baumwolle in Ihrer Lieblingsfarbe
  • dazu passend Häkelnadel Nr. 3,5

Stäbchen für Anfänger - das Grundmuster selbst häkeln

Diese lustige Häkelmütze mit einem schmalen Rollrand gelingt auch, wenn Sie (noch) nicht viel mehr als Stäbchen selbst häkeln können, denn das Grundmuster ist wirklich einfach:

  1. Sie arbeiten in Runden. Beginnen Sie die erste Runde mit drei Luftmaschen als Ersatz für das erste Stäbchen.
  2. Dann häkeln Sie in die zweite Masche der Vorreihe und auf jede folgende Masche je ein Stäbchen.
  3. Schließen Sie die Runde mit einer Kettmasche in die dritte Luftmasche des Ersatzstäbchens.
  4. Arbeiten Sie alle folgenden Runden entsprechend.

Mützen für jede Gelegenheit - die Anleitung

Tatsächlich lassen sich mit dieser Anleitung Mützen für (fast) jede Gelegenheit häkeln - wählen Sie einfach das passende Garn samt Farbe für Sommer, Winter, einfach oder elegant.

  1. Schlagen Sie für Damenmützen mit dem oben angegebenen Garn sowie passender Nadel 90 Luftmaschen an und schließen Sie die Runde mit einer Kettmasche.
  2. Häkeln Sie dann im Grundmuster gerade hoch.
  3. Nach einer Höhe von etwa 19 Zentimetern markieren Sie das erste und achtmal jedes folgende zehnte Stäbchen der Runde beispielsweise mit einem kurzen roten Faden.
  4. In der nächsten Runde werden die markierten Stäbchen mit dem folgenden Stäbchen zusammen abgemascht, sprich: es entsteht aus zwei Maschen nur eine.
  5. Dieses Abmaschen wiederholen Sie noch fünfmal in den folgenden Häkelrunden und haben nun noch 36 Stäbchen.
  6. In den beiden letzten Runden müssen Sie ordentlich abnehmen für die Kopfrundung. Sie maschen dort jeweils zwei Stäbchen zusammen ab.
  7. Die verbleibenden neun Stäbchen ziehen Sie zuletzt mit dem abgeschnittenen Faden zusammen. Vernähen Sie diesen Faden gut.
  8. Rollen Sie den unteren Rand der Mütze nach außen auf - fertig!

Natürlich können Sie mit dieser Anleitung auch Mützen für Ihre Kinder selbst häkeln. Sie benötigen dann natürlich weniger Luftmaschen und müssen die Menge am Kopfumfang ausprobieren.

Teilen: