Alle Kategorien
Suche

Mit Skype Foto machen - so geht's

Da Skype die Videotelefonie über das Internet möglich macht und dazu die Webcam genutzt wird, ist es darüber auch ganz leicht, ein Foto zu machen.

Mit der Webcam Fotos machen.
Mit der Webcam Fotos machen.

Skype selbst bietet die Funktion "Schnappschüsse" an. Hierüber lassen sich Fotos mit der Webcam machen, welche anschließend auch über Skype verschickt werden können.

Skype für Fotoaufnahmen nutzen

  1. Wollen Sie mit Hilfe von Skype ein Foto machen, müssen Sie zunächst das Programm starten. Melden Sie sich wie gewohnt an. Um ein Foto zu machen, müssen Sie nicht zwingend ein Gespräch beginnen.
  2. Hier wählen Sie im "Menü" die Option "Aktionen" aus. Unter "Videoeinstellungen" können Sie nicht nur die Webcam konfigurieren, sondern auch mit der Funktion "Schnappschuss", welche Sie unter "Anzeigebild ändern" finden, auch ein Foto machen.
  3. Da die meisten Bilder, welche mit der Webcam aufgenommen wurden, leicht verpixelt oder unscharf sind, sollten Sie auf die Lichteinstellungen achten. Halten Sie ein wenig Abstand zur Webcam. Über die Vorschau des Bildes können Sie Ihre Position so anpassen, das Sie ein klares und deutliches Foto erhalten.
  4. Nachdem Sie auf "Schnappschuss" geklickt haben, können Sie das Foto speichern. Auch das Versenden dieses ist über Skype möglich. Hierfür wählen Sie einen Gesprächspartner, welchem Sie das Bild zukommen lassen wollen, und beginnen zunächst ein Gespräch. Ist dieses aktiv, so können Sie über "Datei senden" das Foto auswählen und verschicken.

Fotos machen mit der Webcam

  1. Sollten Sie Skype nur, um ein Foto zu machen, nicht starten wollen, können Sie dies über Ihre Webcam tun. Hierfür nutzen Sie die Software der Webcam. Diese dient auch zur Einstellung der Bildqualität.
  2. Je nach Anbieter finden Sie unter "Vorschau" oder "Webcam testen" auch die Funktion "Foto machen". Wählen Sie diese an und machen Sie darüber ein Foto.
  3. Dieses können Sie nun speichern, verschicken oder bearbeiten - wie jedes andere Foto auch. Sie sollten lediglich auf das Dateiformat achten und dieses gegebenenfalls anpassen.
Teilen: