Was Sie benötigen:
  • Minecraft-Welt
  • Tastatur

Minecraft – eine kleine Einführung für Neueinsteiger

Viele User fragen sich, wie sie in Minecraft die Sicht ändern können. Gerade in einer so vielseitigen Welt wie Minecraft ist es wichtig, den Überblick zu behalten. Unzählige Feinde wie Creeper, Spinnen oder Zombies lauern überall und warten nur darauf, aus dem Hinterhalt anzugreifen. Dann ist es hilfreich, auch den Blick nach hinten zu haben. Doch wie funktioniert das?

  • In Minecraft steuert man seinen Avatar durch eine Welt in 3D. Hierbei steuert man ihn nach links, rechts, vorne oder hinten. Man kann ihn springen, rennen, schwimmen und im Creativ-Modus auch fliegen lassen.
  • Außerdem ist es möglich, den Avatar in seiner Umgebung handeln zu lassen. Er kann andere Wesen angreifen, Gegenstände zerstören oder Rohstoffe abbauen. Die Möglichkeiten der Interaktion für den Avatar sind hier vielfältig. Die gesamte Interaktion geschieht hier über die Tastatursteuerung.

Die Sicht mit einem einzigen Tastendruck ändern

  • Bei Minecraft haben Sie zwei Möglichkeiten, die Steuerung und somit die Bewegungs- und Sichtarten zu ändern. Einige Befehle können Sie über die Tastatur ändern. Andere Befehle wiederum müssen Sie über die „Einstellungen“ des Spiels ändern. Allerdings können Sie bei Minecraft jeweils nur eine Taste pro Aktion nutzen.
  • Eine gängige Tastenzuweisung ist die Taste „W“ für die Vorwärtsbewegung, „D“ für die Bewegung nach rechts, „S“ für das Rückwärtsgehen oder „A“ für die Bewegung nach links.
  • Wenn Sie nun die Sicht Ihres Avatars ändern möchten, können Sie das mit einem einzigen Tastendruck tun. Drücken Sie einfach die F5-Taste, um die Sicht Ihres Avatars in die 1. Person- bzw. 3. Person-Sicht zu ändern. Je nach Art Ihres Sicht-Modus können Sie nun nach vorn oder hinten sehen.

Sie wissen nun, wie Sie bei Minecraft die Sicht ändern können.