Alle Kategorien
Suche

Minecraft ruckelt stark - so schaffen Sie Abhilfe

Mit Minecraft kann man sich mit etwas Fleiß und Geschick sein eigenes kleines virtuelles Paradies einrichten. Um so ärgerlicher, wenn nicht alles richtig funktioniert und stark ruckelt. Wie Sie Abhilfe schaffen, erfahren Sie hier!

Minecraft ohne Ruckeln spielen.
Minecraft ohne Ruckeln spielen.

Was Sie benötigen:

  • Etwas Feingefühl

Wie Ihr Minecraft-Spiel wieder einwandfrei läuft

Wenn Ihr Minecraft-Spiel stark ruckelt, kann das zuerst einmal an den eigenen Computer-Einstellungen liegen.  Überprüfen Sie den Zustand Ihres Systems und wie es um Ihre Systemressourcen bestellt ist. Vielleicht entzieht Ihnen ein völlig unnützes Programm Energie. Alle Programme, die Sie nicht brauchen, sollten Sie während des Spiels beenden.

  • Auch sinnvoll ist ein Update Ihres Betriebssystemes und Ihres Treibers. Denn durch ein Update können oft Systemfehler behoben und auch die Hardware beschleunigt werden. Auch Ihr Grafiktreiber kann vielleicht ein Update gebrauchen.
  • Wenn das Ruckeln damit nicht behoben werden kann, ist zu empfehlen, beim Spiel Minecraft die Draw Distance abzusenken. Denn ein weites Sichtfeld bedeutet auch einen enormen Arbeitsaufwand für die Hardware, um die weite Sicht darzustellen. Dafür gehen Sie in "Optionen" auf "Render Distance" und stellen Sie auf "Tinty". Außerdem sollten Sie "View Bobbing" ausstellen und die "Graphics" auf fast einstellen. 
  • Manchmal liegt es auch nur an einer Kleinigkeit. Stellen Sie das Spiel auf den Vollbildmodus um. Das behebt manchmal schon alle Probleme.
  • Auch können Sie ein Fine Tuning der Auflösung vornehmen. Ein grobkörnigeres Bild ist zwar nicht schön, aber wenn dadurch das Spiel nicht mehr ruckelt, sollte man das in Kauf nehmen, bis eine ideale Lösung gefunden ist.
  • Generell ist zu sagen, dass Minecraft ein RAM-hungriges Spiel ist. Wenn Sie mit einem CPU/GPU-Hybriden arbeiten, kann Minecraft nicht einwandfrei laufen, da es keinen ausreichenden RAM hat.
  • Vielleicht liegt das Problem auch an Ihrem aktuellen Minecraft-Spiel. Reinstallieren Sie es. Löschen Sie dazu den "bin" Ordner und öffnen Minecraft anschließend erneut.
Teilen: