Alle ThemenSuche
powered by

Minecraft für das Handy - so gelingt das mobile Häuslebauen

Als Lego für Große hat sich Minecraft mittlerweile einen festen Platz im Herz vieler PC-Spieler erobert. Grund genug für den Entwickler Mojang, eine eigene Version von Minecraft für das Handy zu entwickeln. Wenn Sie wissen wollen, wie Sie unterwegs Minecraft-Feeling erleben können oder den Einstieg in das Spiel suchen, hilft Ihnen die folgende Anleitung weiter.

Weiterlesen

Minecraft gibt es auch für Handys.
Minecraft gibt es auch für Handys. © Niko Korte / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Android-Gerät
  • iOS-Gerät

Minecraft für Smartphones installieren

Um Minecraft auf dem Handy spielen zu können, brauchen Sie zwingend ein Smartphone oder Tablet. Momentan wird das Spiel nur für Android und iOS angeboten, kann aber auf nahezu allen Geräten, die mit diesen Betriebssystemen ausgestattet sind, gestartet werden.

  • Die entsprechenden Apps finden sich im Android Market beziehungsweise Apples App Store. Dabei werden zwei Varianten angeboten: Die "Minecraft Pocket Edition", die den vollen Funktionsumfang der Handyversion bietet und gekauft werden muss, und die "Minecraft Pocket Edition Lite", die als kostenlose Demoversion einen Vorgeschmack auf das Vollpreisspiel gibt.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihnen die Steuerung zusagt oder das Gameplay von Minecraft für das Handy gefällt, sollten Sie zur kostenlosen Demo greifen. So gehen Sie kein Risiko ein und können Ihr Geld für andere Programme sparen, falls Ihnen die Pocket Edition nicht gefällt.

Häuslebau auf dem Handy

Bevor Sie mit dem Bau eigener Welten beginnen, sollten Sie sich mit den Grundlagen von Minecraft für das Handy vertraut machen:

  • Das Spielprinzip ähnelt dem der PC-Version. Allerdings fehlen einige Elemente wie das Craften von Gegenständen oder das Abbauen von Rohstoffen noch. Gesteuert wird zudem ausschließlich über einen Touchscreen, was dem Spielerlebnis jedoch keinen Abbruch tut.
  • Bewegen können Sie Ihre Spielfigur mit dem Steuerkreuz, Sprünge löst das Programm automatisch aus, sobald Sie auf ein Hindernis treffen. Manuell springen können Sie, wenn Sie auf den Knopf in der Mitte des Kreuzes drücken. Die Blickrichtung kann auf dem restlichen Bildschirm durch Wischen mit dem Finger geändert werden.
  • Um ein Gebäude errichten zu können, müssen Sie wie gewohnt Blöcke stapeln. Platziert werden diese per Fingertipp. Einer kurzer Klick setzt einen Block des gerade ausgewählten Rohstoffs in die Welt. Wände und Dächer lassen sich so unkompliziert errichten.
  • Soll ein Block wieder entfernt werden, müssen Sie lange auf die entsprechende Stelle tippen. Es erscheint ein Kreis um Ihren Finger, der sich langsam füllt. Ist er voll, verschwindet der Block aus der Welt.
  • Wie bereits erwähnt, fehlt in der Pocket Edition derzeit noch das Craften von Items und der Abbau von Rohstoffen. Alle zum Bau verwendbaren Gegenstände liegen deshalb in unbegrenzter Menge im Inventar. Um dieses zu öffnen, klicken Sie in der Toolleiste am unteren Bildschirmrand auf das Symbol mit den drei Punkten. Per Fingerklick wählen Sie dann den gewünschten Gegenstand aus und können mit dem Bau beginnen. Dabei lässt Ihnen Minecraft für das Handy wie gewohnt freie Hand (Stand: Dezember 2011).

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

"Last seen" bei WhatsApp verbergen - so gelingt's
Christa Schreiber
Handy

"Last seen" bei WhatsApp verbergen - so gelingt's

Sie haben keine Lust mehr, dass jeder sehen kann, wann genau Sie das letzte Mal bei WhatsApp online waren? Dann verändern Sie doch einfach die Einstellungen und verbergen Sie …

Internet sperren beim iPhone - so geht´s
Daniel Röschler
Internet

Internet sperren beim iPhone - so geht's

Mit einem iPhone kann man nicht nur telefonieren, sondern auch überall auf das Internet zugreifen. Hat man zu seinem Mobilfunkvertrag jedoch keine Internetflatrate gebucht, …

Ähnliche Artikel

APK-Dateien öffnen - so gelingt es
Kevin Höbig
Software

APK-Dateien öffnen - so gelingt es

Wenn Sie APK-Dateien auf Ihrem Computer haben, können Sie diese je nach gewünschter weiterer Nutzung auf unterschiedliche Art und Weise öffnen. Was genau APK-Dateien sind und …

Wie kann man Android updaten? - Eine Anleitung
Peter Oliver Greza
Software

Wie kann man Android updaten? - Eine Anleitung

Android-Handys sind neben Apples iPhone die am weitesten verbreiteten, mobilen Kommunikationsgeräte. Es erscheinen regelmäßig Aktualisierungen des Betriebssystems, damit man …

Finden Sie die besten Android-Apps!
Claudia Jansen
Software

HTC-Wildfire-Apps kostenlos nutzen

Mit dem kompakten HTC Wildfire auf Androidbasis haben Sie ein Touchscreen-Handy im moderaten Preissegment gefunden, das einiges zu bieten hat. Wer sich noch mehr Funktionen …

Programme für Smartphones lassen sich programmieren.
Jan Kopia
Internet

Smartphone - Programmieren von Apps lernen

Smartphones sind nicht (nur) mehr zum Telefonieren da, sondern für viele weitere Funktionen, welche vor allem durch die Anzahl der Programme beeinflusst werden, die installiert …

Das HTC One ist ein hochwertiges Smartphone, es bietet viele Funktionen.
Caroline Schröder
Handy

HTC One - Produktinformationen

Das HTC One ist ein hochwertiges Smartphone, das zur Klasse der teureren Geräte gehört. Es arbeitet mit Googles Betriebssystem Android, dieses ist in der Version 4.1.2 …

Sie können gelöschte Bilder beim Betriebssystem Android selbst wiederherstellen.
Britta Jones
Computer

Gelöschte Bilder wiederherstellen bei Android

Überträgt man Bilder von seinem Smartphone auf den Computer, so kann es schnell dazu kommen, dass man die gelöschten Dateien nicht mehr wiederfindet. Sie können dieses Problem …

Schon gesehen?

Android auf dem Handy neu installieren
Claudia Jansen
Unterhaltungselektronik

Android auf dem Handy neu installieren

Googles Betriebssystem Android für Mobiltelefone hat seit Markteinführung für Furore gesorgt und Windows Mobile blitzschnell den Rang abgelaufen. Wer an seinem etwas betagten …

Wie lädt man Apps runter? - So geht´s bei Android
Maximilian Kolbe
Unterhaltungselektronik

Wie lädt man Apps runter? - So geht's bei Android

Wenn auch Sie sich ein neues Smartphone mit dem Betriebssystem Android zugelegt haben und noch nicht genau wissen, wie Sie dieses mit den verschiedenen Apps ausstatten bzw. wie …

Das könnte sie auch interessieren

WhatsApp: Gruppe beitreten - so geht's
Benjamin Elting
Handy

WhatsApp: Gruppe beitreten - so geht's

Mit dem Messenger WhatsApp können Sie mit Ihren Freunden kommunizieren. Weiterhin können Sie in WhatsApp eine neue Gruppe erstellen oder einer bestehenden Gruppe beitreten. …

Alle Modelle des iPhones haben sich bisher größter Beliebtheit erfreut.
Samuel Klemke
Handy

Was kann das neue iPhone 6 besser?

Mit dem iPhone 6 bringt Apple das erste Mal unterschiedliche Größen des beliebten Smartphones heraus. Doch welche Neuerungen gibt es noch im Vergleich zu den Vorgängern?

Handy mitgewaschen - was tun?
Anne Leibl
Haushalt

Handy mitgewaschen - was tun?

Das Handy ist der Deutschen liebster Wegbegleiter - ohne Handy geht fast niemand mehr aus dem Haus. Umso größer ist der Schock, wenn man merkt, dass das Handy aus Versehen …

So schreiben Sie humorvolle Aprilscherze per SMS.
Markus Maria Renz
Freizeit

Aprilscherze per SMS - Ideen

Sie möchten Ihre Bekannten, Eltern oder Ihren Freund bzw. Ihre Freundin oder den Ehepartner mit Aprilscherzen per SMS überraschen? Hier sind einige Ideen dafür.

Kündigen Sie Mobilcom Debitel fristgemäß.
Britta Jones
Handy

Bei Mobilcom Debitel kündigen - so klappt's

Wer einen Handyvertrag mit Mobilcom Debitel hat, sollte einige Tipps bei der Kündigung berücksichtigen. Beachten Sie Ihre Mindestvertragslaufzeit und kündigen Sie fristgemäß. …

Ein neuer Hintergrund verleiht eine individuelle Optik.
Ralf Winkler
Handy

Samsung Galaxy Ace - Menü-Hintergrund ändern

Das Samsung Galaxy Ace ist mit Android und Samsungs hauseigener Oberfläche TouchWiz ausgestattet. Diese gilt zwar bei vielen Nutzern als schick, lässt sich allerdings nicht in …