Alle Kategorien
Suche

META INF-Ordner löschen - so geht's bei Minecraft

Wer für das Spiel "Minecraft" ein Texture Pack oder eine Mod herunterlädt, muss den META INF-Ordner löschen, sonst sieht er anschließend nur einen schwarzen Bildschirm. Besonders Anfänger wissen oft nicht, wie das geht.

Löschen Sie den Ordner.
Löschen Sie den Ordner. © Gerd_Altmann / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Entpackungssoftware

Probleme mit der META INF-Ordner bei Minecraft

  • Der Ordner "META INF" gehört zu Java und ist kein Fehler, denn für manche Anwendungen wird er gebraucht. In Minecraft löst er aber einen sogenannten Blackscreen aus. Wenn Sie nach dem Starten des Spiels nur einen schwarzen Bildschirm sehen, dann liegt es fast immer daran, dass Sie den Ordner übersehen und nicht gelöscht haben.
  • Die Installationsanleitungen von Minecraft, Texturen und Mods sind oft nur unvollständig oder in Englisch. Manchmal steht nichts davon da, dass Sie den Ordner löschen müssen. Vielleicht haben Sie die Anweisung auch nicht gesehen oder nicht verstanden.

So löschen Sie den Ordner

  • Schließen Sie das Spiel, denn wenn das Spiel geöffnet ist, werden Sie den META INF-Ordner nicht löschen können.
  • Sie müssen den Computer mit dem Konto nutzen, unter dem Sie auch das Spiel installiert haben. Wenn Sie versuchen den Ordner von einem anderen Konto aus zu löschen, kann es zu Fehlermeldungen kommen, und das Löschen wird Ihnen verweigert.
  • Sie müssen die Berechtigung haben, Programme zu installieren oder zu deinstallieren. Sollten Sie nach der Installation des Programms diese Berechtigungen geändert haben, stellen Sie diese wieder her.
  • Sie brauchen ein Entlastungsprogramm wie WinRar. 7-zip oder WinZip, um den META INF-Ordner löschen zu können. Sollten Sie diese Programme nach der Installation von Minecraft deinstalliert haben, besorgen Sie sich wieder eines.
  • Der Ordner ist in der Datei "Minecraft.jar", die Sie immer mit einem Entpackungsprogramm öffnen müssen. Im Verzeichnis der Ordner sehen Sie dann den META INF-Ordner. Klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und löschen Sie ihn.

So finden Sie "Minecraft.jar"

Sie können natürlich nur etwas löschen, das Sie auch finden. Die Datei Minecraft.jar ist manchmal schwer zu finden. Sollten Sie nach der Installation der Mods oder der Texturen die Orientierung verloren haben, hier finden Sie diese:

  • Wenn Sie das Spiel unter XP spielen, finden Sie die Datei, wenn Sie auf Start klicken (unten links auf dem Desktop), dann auf Ausführen gehen. Schreiben Sie in das Fenster %appdata% und bestätigen Sie das mit ok. Sie sehen ein Verzeichnis aller Programme auf dem PC. Wählen Sie dort Minecraft, darin den BIN-Ordner. Nun sehen Sie die Minecraft.jar, in der Sie, wie beschrieben, den META INF-Ordner löschen können.
  • Unter Vista geht es ähnlich, nur dass Sie auf "Suche starten" gehen müssen, statt auf „Ausführen“. Bei Windows 7 müssen Sie auf "Alle Programme" und dann auf "Ausführen" gehen.
  • Sollten Sie das Spiel auf einem Mac haben, finden Sie den Ordner unter (Name)->Library->Application Support->minecraft.
Teilen: