Alle Kategorien
Suche

Mastercard-Limit - Wissenswertes zum Verfügungsrahmen von Kreditkarten

Traditionelle Kreditkarten besitzen ein bestimmtes Limit. Innerhalb dieses Verfügungsrahmens können Sie beispielsweise mit einer Mastercard bargeldlos bezahlen. Zum Angebot der Banken gehören neben dem klassischen Kredit-Rahmen die tägliche Abrechnung und die Verfügung auf Guthabenbasis.

Das Limit einer Kreditkarte lässt sich unter bestimmten Voraussetzungen erhöhen.
Das Limit einer Kreditkarte lässt sich unter bestimmten Voraussetzungen erhöhen.

Visa- und Mastercard-Kreditkarten erfreuen sich großer Beliebtheit, da sich damit weltweit bargeldlos einkaufen lässt. Möglich ist das, solange das Limit nicht erreicht wird. Wer seine Finanzen im Griff hat, erledigt seine Kreditkarteneinkäufe sogar ohne extra Zinsgebühren.

Bargeldlos mit Limit bezahlen

Als Inhaber eines Girokontos werden Sie bei regelmäßigem Geldeingang von Ihrem Finanzinstitut möglicherweise als kreditwürdig eingestuft und erhalten das Angebot eines Dispositionskredits mit einem bestimmten Limit. Meist werden Kreditlinien in Höhe von zwei bis drei Monatsgehältern eingeräumt.

  • Der Ihnen hier eingeräumte Kredit verursacht bei Inanspruchnahme Kosten, die für jeden Tag entsprechend des Zinssatzes berechnet werden. Im Gegensatz dazu erhalten Sie bei einer klassischen Kreditkarte wie der Mastercard einen zinsfreien Kredit.
  • Je nach Ihrer Bonität setzen Banken einen bestimmten Verfügungsrahmen fest. Der gilt immer pro Monat beziehungsweise Abrechnungszeitraum. Bis zum Erreichen des Limits können Sie in Geschäften oder im Internet bezahlen oder Geldautomaten nutzen. 
  • Die Höhe des Verfügungsrahmens hängt in der Regel vom jeweiligen Einkommen des Karteninhabers ab. Wer bei der Schufa (Negativeintrag) auffällig geworden ist, muss sich mit einer Debitkarte oder Prepaid-Kreditkarte begnügen. Diese Karten funktionieren auf Guthabenbasis, bieten jedoch alle sonstigen Zahlungsfunktionen einer normalen Kreditkarte.
  • Eine Bank kann einem Kreditkarteninhaber durchaus den Kartenvertrag kündigen, wenn die Kreditwürdigkeit zu wünschen lässt. Wer mit einer anderen Kreditkarte Schulden macht und diese nicht begleicht, muss nicht lange auf ein diesbezügliches Kündigungsschreiben warten. Ein Verfügungsrahmen kann bei entsprechender Einkommensentwicklung während der Laufzeit erhöht werden.

Mastercard - vollständige oder teilweise Kreditrückzahlung je Abrechnungszeitraum

  • Bei Rückzahlung in einer Summe erhalten Sie ein zinsloses Zahlungsziel eingeräumt. Das kann bis zu sechs Wochen betragen. Einmal im Monat erfolgt eine Kreditkartenabrechnung. Sie können die Bezahlung der Rechnungssumme vollständig, oftmals aber auch teilweise vornehmen.
  • In jedem Fall erhöht sich das jeweils noch verfügbare Limit um den Zahlbetrag. Bei einem vollständigen Ausgleich des Kreditkartenlimits können Sie den normalen Kreditrahmen erneut nutzen.
  • Da Banken bei Kreditkarten nicht allein mit Kartengebühren Geld verdienen möchten, räumen sie die Möglichkeit einer Ratenzahlung mit entsprechend hohen Zinssätzen ein. In der Regel werden Mindestraten ab 25 Euro, gefordert. Die Zinsen werden für jeden Tag einer Kreditnahme berechnet. Rückzahlungen können Sie jederzeit und sollten Sie zeitnah vornehmen.

Möchten Sie beispielsweise im Falle einer Urlaubsreise den Verfügungsrahmen für Ihre Kreditkarte erhöhen, geht das am einfachsten, indem Sie zusätzlich eine bestimmte Geldsumme auf Ihr Mastercard-Kartenkonto überweisen.

Teilen: