Alle ThemenSuche
powered by

Massageöl selber machen

Kaum etwas entspannt so sehr wie eine gekonnte Massage. Gutes Massageöl darf dabei nicht fehlen. Nur wer Massageöl selber macht, kann hochwertige pflanzliche Öle und natürliche ätherische Öle verwenden ohne dafür mehr zu zahlen als für handelsübliche Massageöle aus Paraffin und synthetischen Aromen.

Weiterlesen

Kaum etwas entspannt so sehr, wie die Massage mit einem duftenden Massageöl.
Kaum etwas entspannt so sehr, wie die Massage mit einem duftenden Massageöl.

Was Sie benötigen:

  • 100 ml Pflanzenöl
  • 10 bis 15 Tropfen Ätherisches Öl
  1. Sie können ganz leicht Ihr eigenes Massageöl herstellen. Sie benötigen dazu nur ein hochwertiges Pflanzenöl und, wenn Sie ein Massageöl mit Duft wollen, wenige Tropfen ätherisches Öl.
  2. Für ein Massageöl sind alle hochwertigen pflanzlichen Öle geeignet. Besonders wertvoll sind kaltgepresste Öle, die zusätzlich die Haut pflegen. Sie können für Ihr Massageöl Jojoba-, Mandel- oder Sesamöl, Traubenkernöl, Oliven-, oder Sonnenblumenöl verwenden.
  3. Manche dieser Öle haben einen sehr feinen Eigengeruch, den Sie nicht unbedingt mit ätherischem Öl versetzen müssen.
  4. Ätherische Öle können die entspannende Wirkung einer Massage intensivieren. Grundsätzlich ist jedes ätherische Öl für die Aromatisierung eines Massageöles geeignet. Sie sollten jedoch beachten, dass manche ätherische Öle, wie Zitronen- oder Orangenöl, empfindlichere Körperpartien reizen kann.
  5. Besonders für erotische Massagen sollten Sie besser auf die Zugabe ätherischer Öle verzichten und sich für ein intensiv duftendes Öl wie Mandelöl entscheiden. Oder Sie sparen die Geschlechtsteile bei der Massage aus. Dann steigert die Zugabe von Sandelholz-, Ylang Ylang- oder Jasminduft die sinnliche Atmosphäre. Unabhängig davon dürfen Sie nicht vergessen, dass Öl Latexkondome angreift und rissig macht.
  6. Für alle anderen Massagen lohnt sich dagegen die Zugabe ätherischer Öle. Verwenden Sie bis zu 15 Tropfen ätherisches Öl auf 100 ml Massageöl.
  7. Ihrer Phantasie sind bei der Auswahl und Zusammenstellung der ätherischen Öle keine Grenzen gesetzt. Besonders beliebt sind Lavendelöl, Honigöl, Rosenöl und Orangenöl, da sie beruhigend auf Körper und Psyche wirken.
  8. Füllen Sie Ihr Massageöl nach dem Anmischen in ein dunkles, gut verschließbares Glas und bewahren Sie es an einem kühlen Ort auf. So hält es länger. Da jedes natürliche Öl irgendwann ranzig wird, sollten Sie es innerhalb weniger Monate aufbrauchen. Deshalb empfiehlt es sich auch, keine zu großen Mengen Massageöl herzustellen.  

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Füße massieren - so geht's richtig
Tanja Butscher
Wellness

Füße massieren - so geht's richtig

Haben Sie wieder mal in der Arbeit über acht Stunden auf den Füßen gestanden und jetzt tun Ihnen die Füße so weh, dass Sie sich nichts mehr wünschen, als dass Ihnen jemand …

Olivenholz richtig pflegen
Esther Kaufmann
Haushalt

Olivenholz richtig pflegen

Olivenholz kann Ihnen lange Freude bereiten - wenn Sie es richtig pflegen. Es ist nämlich recht anfällig, sodass Sie es nicht vernachlässigen oder falsch behandeln dürfen.

Eine Olivenöl-Haarkur selber machen - Rezept
Miriam Zander
Beauty

Eine Olivenöl-Haarkur selber machen - Rezept

Olivenöl ist nicht nur gut für den Salat und die Haut, es pflegt auch die Haare sehr gut. Eine Haarkur mit Olivenöl ist schnell gemacht und hat eine kurze Einwirkzeit.

Ähnliche Artikel

Knoblauch einlegen - so geht´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Knoblauch einlegen - so geht's

Eingelegter Knoblauch ist eine willkommene Beigabe auf einem Buffet und auch als Beilage zu vielen Braten- und Grillgerichten geeignet. Benutzen Sie natives, kalt gepresstes Olivenöl dafür.

Es gibt Massagetechniken, die Sie auch zuhause anwenden können.
Elke M. Erichsen
Wellness

Massagetechniken für zuhause

Es gibt fast nichts Schöneres als eine Massage nach einem arbeitsreichen Tag. Einige Massagetechniken können sehr gut auch allein oder mit einem Partner zuhause ausgeführt …

Nichts geht über eine wohltuende Massage.
Patricia Ollmann
Gesundheit

Massageöl selber machen - eine Rezeptur mit Mandelöl

Jeder Mensch liebt eine gute Massage und die Drogerie bietet zahlreiche Massageöle an. Wenn Sie allerdings genau wissen wollen, welche Stoffe Ihr Massageöl enthält und ob es …

Geben Sie Ihren Wimpern mit günstigen Hausmitteln Glanz und Kraft.
Sarah Weidner
Beauty

Mandelöl für die Wimpern- Pflegetipps

Ihre Wimpern sind kraftlos und haben an Glanz verloren? Das muss nicht sein. Geben Sie den Härchen ums Auge neuen Schwung, indem Sie einfache Mittel wie Mandelöl oder Vaseline …

Eine Nackenmassage tut gut.
Annemarie Kremser
Partnerschaft

Nackenmassage - eine Anleitung für unterwegs

Eine Nackenmassage tut immer und überall gut. Deshalb ist diese Anleitung besonders sinnvoll, weil sie Ihnen die Möglichkeit gibt, die Nackenmassage auch unterwegs anzuwenden …

Die unterschiedlichsten Massagepraktiken können für Entspannung sorgen.
Annegret Krause
Sport

Massageöl erwärmen - Anleitung

Eine Massage ist eine Wohltat für den Körper, um z. B. Muskelverspannungen zu lösen, das Gewebe zu straffen oder einfach nur um wieder Vitalität zu schöpfen. Vorwiegend wird …

Schon gesehen?

Hot Stone Massage - Anleitung
Kerry Osa
Wellness

Hot Stone Massage - Anleitung

Das entspannende Gefühl einer Hot Stone Massage kennen Sie vielleicht aus dem Urlaub oder aus einer Wellness-Oase. Auch für zu Hause können Sie sich diese Entspannung holen, …

So machen Sie eine Fußreflexzonenmassage
Sarah Müller
Wellness

So machen Sie eine Fußreflexzonenmassage

Bei der alternativen Heilmittelmethode der Fußreflexzonenmassage geht es darum, Blockaden im Körper und alltagsbedingten Stress durch eine gezielte Druckbehandlung der Füße zu …

Das könnte sie auch interessieren

Schlummerbetrieb deaktivieren - so geht's am iPhone
Viktor Peters
Haushalt

Schlummerbetrieb deaktivieren - so geht's am iPhone

Die Schlummertaste dürfte den meisten Personen bereits bekannt sein. Mit dieser haben Sie die Möglichkeit, den Wecker für einige Minuten zu beschwichtigen und ihn später …

Auch im Winter kann man die Wäsche draußen trocknen.
Heike Schultz
Haushalt

Wäsche trocknen im Winter - so geht's

Das Wäsche trocknen im Winter kann zum Problem werden. Was machen Sie, wenn kein Trockenraum oder Dachboden zur Verfügung steht?

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.
Filip Jünger
Haushalt

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …

Zum Schutz vor der Witterung bedürfen Gartenmöbel aus Holz einer regelmäßigen Pflege.
Sebastian Pekrul
Haushalt

Möbelpflege - so behandeln Sie Gartenmöbel aus Holz

Neue Gartenmöbel aus Holz sind natürlich weitaus schöner als weiße Plastikstühle und -tische. Ohne die richtige Möbelpflege kann sich das allerdings schnell ändern. Das Holz …

Wäsche trennen - so sortieren Sie Kleidung richtig
Nadine Ehlert
Haushalt

Wäsche trennen - so sortieren Sie Kleidung richtig

Irgendwie ist es doch jedem schon einmal passiert: Man stopft voller Hektik Wäsche in die Waschmaschine ohne sie voher richtig zu sortieren und schon ist die Kleidung verfärbt. …