Alle Kategorien
Suche

Lolita-Kleider - so nähen Sie sie selbst

Nähen Sie sich angesagte Lolita-Kleider selbst. Sie benötigen hierzu einen schönen Stoff, etwas Zeit und schon haben Sie Ihr erstes Kleid selbst hergestellt.

Nähen Sie Lolita-Kleider selbst.
Nähen Sie Lolita-Kleider selbst.

Was Sie benötigen:

  • Baumwollstoff, 1,70 m Länge, 1,40 m Breite
  • großer Papierbogen
  • Maßband
  • Lineal
  • Stift
  • 30 cm Reißverschluss
  • Vlieseline zum Verstärken, 1 m Länge, 40 cm Breite

So nähen Sie Ihre Lolita-Kleider

Sie sollten sich ein angesagtes Rockabilly Pin-up-Kleid selbst nähen. Das hebt den kindlich-verführerischen Lolita-Effekt besonders hervor, da es sehr kurz ist und Ihre Schenkel sanft umspielt. 

  1. Zuerst laden Sie hierzu das Schnittmuster für Kleider auf der Website schneidern-naehen.de kostenlos herunter.  
  2. Nun drucken Sie das Schnittmuster für Kleider aus. Hierzu sollten Sie überlegen, welche Größe Sie haben und die richtige Größe auswählen.
  3. Befolgen Sie nun genau die Anweisungen in dem Schnittmuster.
  4. Sie können in Ihrem neuen Lolita-Kleid die Vlieseline unterbügeln. Bügeln Sie hierzu die Vlieseline von innen auf das Oberteil. Dies sollten Sie nur tun, wenn Sie einen sehr dünnen Baumwollstoff für Ihr neues Lolita-Kleid verwenden. Ist der Stoff jedoch dick genug, benötigen Sie keine Vlieseline.
  5. Nun sollten Sie das Oberteil Ihres neuen Lolita-Kleides nähen. Legen Sie den Stoff zunächst auf rechts. Nähen Sie mit der Nähmaschine die vordere Seite an die Mitte und dann die Rückenseite an die Mitte der Rückenseite.  Nun nähen Sie die Rückenseite an die Vorderseite. Lassen Sie die Naht bei der Rücken-Mitte für den Reißverschluss frei. Nun fertigen Sie die Nahtzugaben an den Rundungen des Kleides ein.
  6. Nähen Sie nun das Unterteil Ihres Lolita-Kleides an das Oberteil und arbeiten Sie den Reißverschluss ein.
  7. Zuletzt nähen Sie den Ausschnitt Ihres neuen Kleides. Hierzu sollten Sie den Stoff vorab bügeln. Drehen Sie den Stoff vorne mittig, so fügt er sich an die Rundung. Nun nähen Sie den Streifen an dem Ausschnitt fest. Klappen Sie ihn auf und  nähen Sie die Rückseite.

Kombinieren Sie Ihr Lolita-Kleid

  • Ihre neuen Lolita-Kleider sollten mit den richtigen Accessoires aufgepeppt werden. Sie können zu Ihren Kleidern bunte Haarreifen tragen und verspielten Modeschmuck. Achten Sie darauf möglichst kindlich-verführerisch zu wirken.
  • Tragen Sie Ihre Haare offen zu den Lolita-Kleidern oder lassen Sie sich einen Zopf flechten.
  • Sie sollten sich sehr auffällig schminken und roten Lippenstift auftragen. Das erweckt die Lolita-Assoziation.
Teilen: