Alle ThemenSuche
powered by

Ligusterhecke im Gartenjahr richtig pflegen

Eine Ligusterhecke sieht man in vielen Gärten, weil diese Pflanzen sehr robust und pflegeleicht sind und fast auf jedem Boden wachsen. Eine solche Hecke ist leicht zu schneiden und lässt sich gut in die gewünschte Form bringen.

Weiterlesen

Ligusterhecken sind sehr beliebt.
Ligusterhecken sind sehr beliebt.

Was Sie benötigen:

  • heller und sonniger Standort
  • Schneidewerkzeug

Ligusterhecken sind pflegeleicht

Eine Ligusterhecke ist zwar recht anspruchslos, was die Bodenbeschaffenheit angeht, doch im Schatten stehen die meisten Ligustersorten nicht gern. Dort entstehen schnell kahle Stellen, denn die Pflanze bildet nur dort neue Triebe, wo ausreichend Licht hinkommt. Suchen Sie also deshalb in Ihrem Garten einen hellen und sonnigen Standort für Ihre Pflanzen aus.

  • Wenn nun aber der Platz, an dem Ihre Hecke stehen soll, schattig ist, können Sie den ovalblättrigen Liguster pflanzen. Er wächst auch im Schatten sehr gut und wird bis zu drei Meter hoch. Er blüht im Juni und Juli cremeweiß und bildet kleine schwarze Früchte.
  • Gepflanzt wird eine Ligusterhecke am besten in den Wintermonaten von Oktober bis April, jedoch nur, wenn der Boden frostfrei ist. Damit Ihre Hecke später dicht wird, brauchen Sie pro laufenden Meter drei bis fünf Pflanzen.
  • Der Liguster verliert ständig einige Blätter, deshalb brauchen Sie sich aber keine Sorgen zu machen, denn das ist ganz normal. Wenn die Ligusterhecke aber sehr viele Blätter verliert, könnte das an Wassermangel liegen. Bei Trockenheit sollten Sie Ihre Pflanzen deshalb regelmäßig gießen.
  • Probleme mit Unkraut unter Ihrer Ligusterhecke können Sie lösen, indem Sie den Boden unter der Hecke mulchen oder dort Efeu pflanzen. Dadurch wird das Unkraut unterdrückt und gleichzeitig schützen Sie die Wurzeln Ihrer Pflanzen vor dem Austrocknen.
  • Im Winter sollten Sie bei starkem Schneefall ein wenig auf Ihre Hecke achten. Eine sehr große Schneelast kann sie nicht tragen und knickt dann schnell ein. Fegen Sie also hin und wieder den Schnee von Ihrer Hecke.

Der richtige Schnitt der Hecke

Viele Sorten wachsen pro Jahr bis zu 60 Zentimeter, deshalb können Sie Ihre Ligusterhecke auch mehrmals pro Jahr zurückschneiden. Wenn Sie regelmäßig schneiden, wird Ihre Hecke schön dicht.

  1. Eine kahl gewordene Hecke sollten Sie einmal kräftig zurückschneiden. Dabei werden vor allem die alten und sehr dicken Äste entfernt, doch auch alle anderen Äste werden um etwa die Hälfte eingekürzt. Danach kann die Hecke wieder neu austreiben, weil sie auch im unteren Bereich ausreichend Licht bekommt.
  2. Eine gut gewachsene Ligusterhecke dagegen schneiden Sie am besten nach der Blüte und wenn Sie Ihnen zu groß wird, noch einmal im August oder September.
  3. Kürzen Sie vor allem die senkrechten Triebe, damit diese sich zu den Seiten hin verzweigen. Schneiden Sie die Hecke oben etwas schmaler als unten, damit auch der untere Teil viel Licht bekommt und nicht verkahlt.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung
Alexandra Forster
Garten

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Das Abschneiden verblühter Rosenblühten gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Rosenpflege im Laufe des Sommers. Erst durch das Abschneiden alter Rosenblüten werden mehrfach …

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

Orchideenableger einpflanzen - Anleitung
Elke M. Erichsen
Haushalt

Orchideenableger einpflanzen - Anleitung

Nicht jeder hat einen grünen Daumen für Orchideen, aber bei wem sie gut gedeihen, der hat früher oder später auch den Wunsch, sie zu vermehren und Orchideenableger …

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler
Heimwerken

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Ähnliche Artikel

Mit einer guten Heckenschere macht die Arbeit Spaß.
Wilfried Flammiger
Heimwerken

Heckenschere schleifen - so geht's richtig

Auch eine Heckenschere unterliegt dem Verschleiß, wenn sie lange genug in Gebrauch war. Stumpfe Schneiden zeigen sich durch geringere Schnittleistung und durch ausgefaserte …

Alte Hainbuchenhecken zieren viele Schlossparks.
Alexandra Forster
Garten

Hainbuchenhecke pflanzen - Anleitung

Die Hainbuche gehört zu den wenigen heimischen Pflanzen, die für die Anlegung einer Hecke im Garten geeignet sind. Da die Hainbuche ein Laubbaum ist, verliert die Hecke im …

Pflanzen Sie Hecken als natürlichen Sichtschutz!
Heike Stein
Garten

Hecken pflanzen - so gelingt's als Sichtschutz

Sicherlich sitzen auch Sie nicht gerne in Ihrem Garten wie auf einem Präsentierteller? Abhilfe können Sie schaffen, indem Sie Hecken pflanzen. Eine geschnittene Hecke bietet …

Koniferen sind ideale Heckenpflanzen.
Marco Montalbano
Garten

Koniferen pflanzen - so gelingt's

Koniferen sind sehr beliebte Heckenpflanzen. Schon beim Pflanzen kann man vieles richtig machen, wie u.a. den Zeitpunkt gut wählen und den Boden richtig vorbereiten. So stellt …

Regelmäßiges Schneiden garantiert ein schönes Wachstum der Büsche.
Susanne Mielchen
Garten

Büsche schneiden - so macht man's richtig

Vom richtigen Schneiden hängen Gesundheit, Blühfreudigkeit und Form der Büsche ab. Wenige Grundregeln helfen Ihnen dabei, Ihre Pflanzen im besten Licht erscheinen zu lassen.

Der März ist der geeignete Zeitpunkt für den Heckenschnitt.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Garten

Heckenschnitt - wie Sie den Zeitpunkt richtig wählen

Wenn eine Hecke schön dicht und gut gepflegt sein soll, ist mindestens einmal im Jahr - besser öfter - ein Heckenschnitt erforderlich. Aber auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an.

Denn Ordnung muss sein!
Gastautor
Garten

Liguster schneiden - so bringt man die Hecke in Form

Ligusterhecken bieten einen schönen Sichtschutz, wenn man sie von Anfang an richtig pflegt. Damit die Hecke im Wuchs schön bleibt und nicht verwildert, muss man sie regelmäßig …

Heckenrosen verzieren viele Gärten.
Dirk Markendorf
Garten

Heckenrosen richtig pflegen

Neben der Schönheit und Anmut von Heckenrosen bietet das Gewächs auch weitere Vorteile. Mit der richtigen Pflege zu den unterschiedlichen Jahrszeiten kann die Rose entsprechend …

Schon gesehen?

Hortensien trocknen - so geht´s richtig
Nina Grätz
Haushalt

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Das könnte sie auch interessieren

Viele Kiwi-Arten können problemlos im Garten angebaut werden.
Elke Beckert
Garten

Kiwi-Pflanzen - Anbau & Pflege im eigenen Garten

Kiwis gehören zur Gattung Actinidia und zu den Beerenfrüchten. Wenn Sie diese Früchte anbauen möchten, sollten Sie vor allem aufs Geschlecht der Pflanzen achten, denn die …

FKK im Garten sollte nicht provozieren.
Volker Beeden
Garten

FKK im Garten

Nackt im Garten sonnen? Den einen Nachbarn freuts, der andere wendet sich verschämt ab oder glaubt Sitte und Ordnung bedroht. Sind Sie kein Freund der Freikörperkultur, sollten …

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz
Garten

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Ein Sonnenschirm spendet Schatten.
Caroline Schröder
Garten

Einen Freiarmschirm richtig montieren und platzieren

Ein Freiarmschirm sieht nicht nur gut aus, sondern er lässt sich auch leichter in der Nähe einer Sitzgelegenheit platzieren, weil die Mittelstange nicht stört. Dafür ist er …