Alle Kategorien
Suche

Lightworks - Tutorial zum Editieren von Videos

Das Programm Lightworks ist eine bekannte und kostenlose Schnitt- und Editierungssoftware, mit der Sie Ihre Videos umfangreich bearbeiten und verändern können. Das Programm besticht durch eine sehr einfache Bedienung, bietet Anfängern ein Tutorial und stellt Ihnen alle nötigen Werkzeuge zur Verfügung.

Mit Lightworks lassen sich Videos bearbeiten.
Mit Lightworks lassen sich Videos bearbeiten.

So installieren Sie Lightworks

Bild 0
  1. Als erstes müssen Sie sich die aktuelle Version der Software Lightworks aus dem Internet herunterladen. Benutzen Sie am besten eine Suchmaschine und suchen Sie nach dem Programm.
  2. Laden Sie Lightworks auf Ihre Festplatte herunter und führen Sie anschließend die EXE-Datei des Programms aus. Die Installation ist zwar nicht auf Deutsch, sollte Ihnen aber keine großen Probleme bereiten und ein Tutorial sollten Sie dazu nicht benötigen.
  3. Klicken Sie sich durch die einzelnen Schritte der Installation und wählen Sie einen passenden Ordner auf Ihrer Festplatte aus. Nach wenigen Minuten ist der Vorgang beendet und Sie können Lightworks aus dem Startmenü von Windows heraus starten.
Bild 1

Ein Tutorial für die verschiedenen Funktionen der Freeware

  • Die Freeware Lightworks stellt Ihnen alle bekannten Werkzeuge zur Verfügung und Sie können Ihre Videos sehr leicht bearbeiten und verändern. Als erstes sollten Sie das Tastaturlayout Lightworks auswählen. In den Hilfefunktionen finden Sie auch ein umfangreiches Tutorial, das besonders für Anfänger geeignet ist.
  • Auf der oberen Menüleiste befinden sich die Arbeitsoberflächen und hier können Sie auch Ihre Videos über das Dateimenü öffnen. Zum Bearbeiten eines Videos wählen Sie einfach "Create a new edit" aus und ziehen Sie die Filmdatei in das neue Fenster. 
  • Nun zeigt Ihnen die Freeware Lightworks ein Editierfenster und in diesem sehen Sie alle Video- und Audiospuren des geöffneten Filmes. Mit den Schaltflächen "in" und "Out" wählen Sie zum Beispiel einen Anfang und ein Ende aus und anschließend können Sie die Stelle ganz einfach aus dem Film herausschneiden.
  • Über die Schaltfläche "Effects" können Sie dem Video zahlreiche Effekte hinzufügen und es individuell verändern. Sind Sie mit den Änderungen zufrieden, so speichern Sie den Film einfach ab.
Bild 3
Bild 3
Teilen: