Das neue Lifetab P9516 verfügt neben WLAN auch über eine USB-Host-Funktion. Eine Verbindung zum PC wird so unnötig, wenn Sie die Daten direkt vom USB-Stick auf Ihr Lifetab übertragen.

Lifetab in WLAN-Netzwerken nutzen

Da das Lifetabe über WLAN verfügt, können Sie das Gerät fürs drahtlose Internet aktivieren oder eben deaktivieren. Empfohlen wird das Deaktivieren der Option drahtlose Netzwerke immer dann, wenn das Lifetabe durch Sie in Umgebungen genutzt werden soll, wo jedoch eine Kollision mit empfindlichen Geräten beispielsweise in Krankenhäusern oder Flugzeugen nicht ausgeschlossen werden kann.

  1. Tippen Sie zuerst auf Apps und danach Einstellungen, dann ein Tippen auf "Drahtlos & Netzwerke". Jetzt zeigt sich Ihnen der Begriff "WLAN". Tippen Sie einfach darauf, um die WLAN-Funktion zu aktivieren beziehungsweise zu deaktivieren.
  2. Möchten Sie das Lifetab mit einem WLAN-Netzwerk verbinden, darstellen, Tippen Sie auf Apps auf "Einstellungen", danach auf "Drahtlos & Netzwerke" und "WLAN-Einstellungen". Jetzt können Sie sich mit einem verfügbaren Netzwerk verbinden lassen. Bei einem gesicherten Netzwerk geht das nur mit einem Kennwort.

Tablet mit PC verbinden

Möchten Sie die USB-Host-Funktion nicht nutzen und sich anstelle direkt mit dem PC verbinden, geht das beim Lifetab natürlich auch. Am einfachsten geht das Verbinden von Lifetab und PC über die eingestellte Windows-Option Medienstreamingoptionen.

  1. Klicken sie auf den Start-Button und Tippen Sie  den Begriff "Medien" ein. Sie erhalten danach den Eintrag "Medienstreamingoptionen" angezeigt. Den klicken Sie an.
  2. Nun können Sie einstellen, ob Sie Medien (Videos, Bilder, Musik) für alle zulassen und für Streaming freigeben. Ihre auf dem PC freigegebenen Medien können Sie jetzt mit jedem DLNA-fähigen Gerät empfangen.
  3. Nachdem Sie den PC vorbereitet haben, kommt das Lifetab an die Reihe. Das kostenlose App Skifta ist für Android-Geräte sehr gut. Installieren Sie das App und starten es. Wählen Sie einen Quell-Rechner (Win7-PC) aus. Legen Sie das Lifetab-Android-Gerät als Player fest. 

Zum Schluss der Prozedur reicht ein Klick auf Punkt 3 und alle Medien Ihres Rechners werden angezeigt. Der Vorteil dieser App besteht darin, dass lediglich Medien angezeigt werden.