Alle Kategorien
Suche

Bluetooth-Tastatur an Android-Gerät anschließen - eine Anleitung

Besitzen Sie ein Smartphone mit Android-Betriebssystem und ist dieses mit einer Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet, können Sie eine drahtlose Tastatur anschließen, um Texte oder Nachrichten einfacher schreiben zu können.

Ein Smartphone können Sie mit einer drahtlosen Tastatur verbinden.
Ein Smartphone können Sie mit einer drahtlosen Tastatur verbinden.

Bluetooth ist eine sehr flexible Schnittstelle, die Ihnen vor allem an mobilen Geräten sehr gute Dienste leistet. Da auch immer mehr Laptops und Tablets damit ausgestattet sind, profitieren Sie von der Möglichkeit, externe Geräte drahtlos anzuschließen und Dateien zu übertragen, ohne dass Sie ein Kabel benötigen. Nutzen Sie ein Tablet oder ein Smartphone mit dem Google-Betriebssystem Android und ist dies mit einer Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet, haben Sie die Möglichkeit, externe Geräte anzuschließen. Eine Tastatur bietet Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, Texte einfacher auf dem Smartphone zu tippen.

Eine Tastatur mit dem Android-Smartphone koppeln

  • Achten Sie darauf, dass Sie eine Tastatur kaufen, die mit Android-Geräten kompatibel ist und auf ein Internet-Bluetooth-Protokoll zugreifen kann. Geräte, die sich mit einem USB-Stick verbinden, eignen sich für Computer, nicht aber für Tablets oder Smartphones mit Android-Betriebssystem.
  • Schalten Sie bei beiden Geräten das Bluetooth ein und warten Sie, bis sich die Geräte finden. Für die erste Kopplung sollten Sie diese direkt nebeneinander legen. Danach wird Ihnen ein Schlüssel angezeigt, den Sie in der Regel auf Ihrem Android-Gerät eingeben müssen. Erst dann können sich die Geräte miteinander verbinden.

Bluetooth muss aktiviert sein

  • Haben Sie Ihr Smartphone einmal erfolgreich mit einer Tastatur gekoppelt, verbindet es sich immer dann automatisch mit dieser, wenn sich beide Geräte in Reichweite befinden und wenn das Bluetooth aktiviert ist. Dabei müssen Sie darauf achten, dass die Sichtbarkeit aktiviert ist. 
  • Sie sollten sich bewusst sein, dass das aktivierte Bluetooth nicht nur Akkustrom verbraucht, sondern dass sich auch andere Geräte, die sich in der Nähe befinden, mit Ihrem Smartphone koppeln können. Dies passiert nicht automatisch, Sie müssen es bestätigen. Drücken Sie niemals achtlos den Bestätigungsbutton, denn andernfalls kann es sein, dass ein fremdes Gerät auf Ihr Smartphone zugreifen kann.

Möchten Sie die Tastatur nicht dauerhaft nutzen, sollten Sie Bluetooth deaktivieren. Nach erneuter Aktivierung brauchen Sie die Geräte nicht noch einmal miteinander zu koppeln, denn sie erkennen sich auch dann selbstständig, wenn sie zwischendurch ausgeschaltet waren.

Teilen: