Alle ThemenSuche
powered by

Lichtfarbe 830 richtig verwenden

Die Lichtfarbe 830, auch "Warm-Weiß" genannt, ist nur eine der möglichen Farbtemperaturen bei Leuchtstoffröhren. Für bestimmte Verwendungszwecke ist diese besonders gut geeignet.

Weiterlesen

Die Lichtfarbe beeinflusst die Stimmung.
Die Lichtfarbe beeinflusst die Stimmung.

Als Farbtemperatur bezeichnet man die von einer Lichtquelle abgestrahlte "Farbe" des Lichts. Sie wird in Kelvin oder kurz "K" angegeben. Unter 3.500 K wird Licht als warm empfunden, ab 5.000 K , also in der Nähe der natürlichen Tageslicht-Temperatur (6.500 K) als kalt, dazwischen als neutral.

  • Je nach Lichtfarbe unterscheidet sich auch die Qualität der Farbwiedergabe, d. h. die Fähigkeit der Beleuchtung, die Farben möglichst natürlich, also wie bei normalem Tageslicht wiederzugeben.
  • Die Bezeichnungen der verschiedenen Lichtfarben lassen schon Rückschlüsse auf die zu bevorzugenden Einsatzgebiete zu. In der Regel ist auf der Verpackung auch mit angegeben, wofür sich die jeweilige Leuchtstofflampe besonders eignet.
  • So zählen zu den kalten Lampen die Farben "White Daylight 765" (z. B. für Garage, Lagerraum u. ä.) und "865" (Textilgeschäfte, Juweliere, Blumenläden, Praxen, in Redaktionen und Druckereien), beides Tageslichtlampen mit unterschiedlicher Farbwiedergabequalität, während die Farbe "Cool White 840" einen Mittelweg zwischen Glühlampenlicht und Tageslicht bietet (z. B. für Arbeitsplatzbeleuchtung, Sportveranstaltungen, Messen oder im Wohnbereich in Flur, Küche, Bad und Keller).

Lichtfarbe 830 erzeugt eine warme Fülle an Licht

  • Bei den "warmen" Lampen ist die Lichtfarbe 830, unter der Bezeichnung "Warm White 830" überall da die beste Wahl, wo eine gute Grundbeleuchtung mit gleichzeitig positiver, warmer und gemütlicher Lichtstimmung erzielt werden soll.
  • Deshalb eignet sich diese Lichtfarbe z. B besonders für Schulen und Kindergärten, Sitzungs- und Hörsäle und alle anderen Orte, wo Menschen aufeinandertreffen und gleichzeitig gute Ausleuchtung bei natürlicher Farbwiedergabe erwünscht ist. Mit "Warm White 830" können große Räume in helles Licht getaucht werden und wirken trotzdem nicht unpersönlich. Deshalb wird es z. B. auch oft in Einkaufszentren eingesetzt.
  • Steht die Qualität der originalgetreuen Farbwiedergabe im Vordergrund, ist die Lichtfarbe "Warm White 930" noch besser geeignet, entweder alleine oder als Ergänzung, z. B. im Kosmetiksalon, in Boutiquen oder beim Friseur.

Die Warmton-Lichtfarben können Sie übrigens mit normalem Glühlampenlicht kombinieren. Bei einer eher kalten Lichtfarbe ist dies nicht empfehlenswert, da es durch die unterschiedliche Lichtbrechung zu als unangenehm empfundenem "Zwielicht" kommt. Ihre Augen ermüden schneller, die Arbeitsleistung wird schlechter und es entsteht ein allgemein unbehagliches Gefühl.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Tapezieren für Anfänger - Anleitung

Tapezieren für Anfänger - Anleitung

Mit einer neuen Tapete kann man schnell das Erscheinungsbild der gesamten Wohnung ändern. Auch der Tapezier-Anfänger kann mit ein wenig Geschick mit kühlen Aquafarben oder …

Putzplan - Vorlage erstellen

Putzplan - Vorlage erstellen

Heute sind viele Menschen berufstätig und damit den ganzen Tag außer Haus. Erst am Abend kommen Sie dazu, Ihren Haushalt zu erledigen. Doch mit allem drum und dran wächst Ihnen …

Ähnliche Artikel

Leuchte mit Bewegungsmelder richtig installieren

Leuchte mit Bewegungsmelder richtig anschließen

Eine Leuchte mit Bewegungsmelder ist besonders gut für Flure oder Hauseingänge geeignet. Sie kann diese Wege beim Begehen automatisch beleuchten und sorgt so für etwas mehr Sicherheit.

Eine Beleuchtung richtig anschließen.

Lampen anschließen - so funktioniert's

Beim Anschließen von Lampen in Räumen sollte man die einschlägigen Sicherheitsmaßnahmen zur Durchführung von Elektroinstallationen einhalten.

Licht wertet einen Spiegel auf.

Spiegel mit Beleuchtung - eine Bauanleitung

Eines der wichtigsten Teile in einer Wohnung ist kurioserweise ein Spiegel. Wie Sie einen solchen Spiegel mit Beleuchtung versehen, wird in dieser Anleitung erklärt.

Die passenden Lampen wählen und gutes Licht genießen

Gutes Licht - Tipps zur Auswahl

Gutes Licht, das klingt nach Harmonie, keinen Kopfschmerzen und Gemütlichkeit. Doch die passende Beleuchtung zu finden, ist bei den großen Abteilungen im Bau- und …

Schon gesehen?

Vorhang selber nähen - Anleitung

Vorhang selber nähen - Anleitung

Vorhänge sind einer dieser Einrichtungsgegenstände, die schon oft von Designern für tot erklärt wurden und die gerade deshalb länger leben. Weil Vorhänge eben recht einfach zu …

Tapezieren für Anfänger - Anleitung

Tapezieren für Anfänger - Anleitung

Mit einer neuen Tapete kann man schnell das Erscheinungsbild der gesamten Wohnung ändern. Auch der Tapezier-Anfänger kann mit ein wenig Geschick mit kühlen Aquafarben oder …

Mehr Themen

Flugrost sorgt für Flecken auf dem Besteck.

Spülmaschine: Besteck läuft an? - Abhilfe

Kennen Sie das Problem, dass das Besteck in der Spülmaschine anläuft, anstatt schön sauber zu werden? Und das, obwohl das Besteck spülmaschinenfest ist? Dieses Phänomen taucht …

Wie mache ich Pappmaché?

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …