Alle Kategorien
Suche

Leute finden ohne Namen - so können Sie das Internet als Hilfsmittel verwenden

Leute ohne Namen zu finden, war in Vergangenheit kaum möglich. Man konnte nur die Stadt absuchen und darauf hoffen, dass man sich wieder treffen würde - nicht sehr wahrscheinlich. Ein wichtiges Hilfsmittel bei der Suche heute findet sich im Internet. Hier, wo soziale Netzwerke und Suchmaschinen viele Informationen zusammentragen, könnten Sie fündig werden.

Finden, wonach gesucht wird
Finden, wonach gesucht wird

Ohne Namen Informationen zusammentragen

  • Bevor Sie mit der eigentlichen Suche beginnen, müssen Sie sich vorbereiten. Das schaffen Sie, indem Sie sämtliche Informationen, die Sie über eine Person haben, zusammentragen. So können Sie Leute finden, ohne deren Namen zu kennen.
  • Eine Hilfe können die W-Fragen aus dem Deutschunterricht. Wo haben Sie die Person getroffen? War es ein Café? Eine Schule oder auch vielleicht einfach nur eine Stadt? Gehen Sie nun weiter und überlegen Sie, was genau bei dem Treffen geschehen ist. Untersuchen Sie dabei, ob die Person einen Akzent hatte und ob sie Informationen erwähnt hat, die Ihnen weiterhelfen könnten.
  • Auch die Frage nach dem Wann kann Ihnen helfen. Haben Sie die Person morgens in einem Café gefunden, so können Sie sich einen Eindruck über Ihren Tagesablauf machen und erahnen, dass Sie öfters morgens frei unterwegs ist.
  • Eine Kernfrage, die Ihnen wohl die meiste Hilfe bringen wird, erkundigt sich nach Wem. Über wen haben Sie die Person kennengelernt oder wer war bei dem Treffen dabei gewesen?

Das Internet zum Finden von Leuten einsetzen

  • Sie haben nun viele relevante Informationen zusammengetragen, die Ihnen bei der Suche helfen werden. Rufen Sie soziale Netzwerke und Suchmaschinen auf und finden Sie Leute - auch ohne Namen.
  • Wie genau dabei gearbeitet werden kann, lässt sich schwer sagen. Denn es sind immer andere Informationen, die man bei der Suche bei sich hat. Hätten Sie eine Frau in einem Café getroffen und über die Schulzeit gesprochen, so könnten Sie eine Fanseite zum Lokal auf Facebook aufsuchen und dort bei den Fans nach der Frau Ausschau halten. Daneben öffnen Sie StayFriends und lassen die erwähnte Schule und die dort eingetragenen Schüler aufrufen.
  • Haben Sie die Person dort gefunden, haben Sie meist auch einen Namen, welchen Sie mit Suchmaschinen teilen können. Sollte die Person in den Netzwerken eingetragen sein, können Sie ihr auch direkt eine Nachricht zusenden.
Teilen: