Alle Kategorien
Suche

Latexfarbe abtönen - so geht's

Latexfarbe können Sie meist nur in Weiß kaufen, für Ihre Wunschfarbe können Sie die Farbe aber auch abtönen. Sie eignet sich sehr gut für Wände, die schnell schmutzig werden, weil sie sich einfach abwaschen und notfalls sogar richtig scheuern lässt.

Latexfarbe kann viel aushalten.
Latexfarbe kann viel aushalten.

Was Sie benötigen:

  • Abtönfarbe

So gelingt Ihnen das Abtönen von Latexfarbe

Von der Latexfarbe gibt es zwei Varianten. Echte Latexfarbe enthält als Bindemittel natürliches Latex, das aus dem Milchsaft des Kautschukbaumes oder einer Mischung aus Kautschuk und Wasser hergestellt wird. Dadurch wird eine Farbe wasserbeständig, elastisch und glänzend, aber auch sehr teuer. Deshalb werden Sie kaum noch echte Latexfarbe kaufen können. Die Pseudo-Latexfarbe dagegen hat zwar die gleichen Eigenschaften wie echte Latexfarbe, enthält aber gar kein Latex, sondern Kunstharz. Sie wird vor allem für Wände verwendet, die sehr strapazierfähig sein sollen, und ist sehr viel günstiger als echte Latexfarbe.

  1. Als Untergrund eignen sich Putz, Gipskartonplatten, Tapeten, Raufaser und auch alte Anstriche. Bei der Farbe haben Sie die Wahl zwischen einer matten und einer glänzenden Oberfläche, die Sie beide abtönen können.
  2. Manche Latexfarben gibt es schon fertig gemischt in einigen Farben. Wenn Ihre Wunschfarbe aber nicht dabei ist, können Sie eine weiße Latexfarbe auch abtönen. Hierzu können Sie Abtönfarbe in kleinen Fläschchen mit jeweils einem viertel Liter Inhalt kaufen.
  3. Lassen Sie sich aber im Baumarkt beraten, damit diese Abtönfarbe zu Ihrer Latexfarbe passt, oder kaufen Sie nur Produkte des gleichen Herstellers. Nicht alle Farben lassen sich problemlos miteinander mischen.
  4. Nutzen Sie die Farbskala auf der Verpackung der Abtönfarbe, um festzustellen, wie viel dieser Farbe Sie der weißen Farbe zum Abtönen zugeben müssen, um Ihren Wunschfarbton zu erhalten.
  5. Dann verrühren Sie alles gut miteinander und können mit dem Anstrich beginnen. Es dauert etwa sechs bis acht Stunden, bis die Farbe richtig getrocknet ist und Sie die Möbel wieder einräumen können.

Latexfarbe können Sie abwischen und sogar scheuern. Gegenüber normalen Reinigungsmitteln ist sie recht unempfindlich, deshalb können Sie diese Farbe gut für den Flur, das Treppenhaus, Küche, Bad und Kinderzimmer verwenden. Sie ist aber auch wetterbeständig, deshalb können Sie auch im Außenbereich mit dieser Farbe streichen.

Teilen: