Alle Kategorien
Suche

Länge für Golfschläger richtig auswählen - Anleitung

Beim Golfen sollte man neben dem richtigen Schwung auch den richtigen Schläger haben. Schätzungen zufolge spielen ungefähr die Hälfte aller Golfspieler mit den falschen Golfschlägern. Wichtig bei den Schlägern ist unter anderem die Länge. Wie finden Sie die richtige Länge für Ihre Golfschläger heraus?

Golfschläger sollten möglichst genau an die Körpergröße angepasst sein.
Golfschläger sollten möglichst genau an die Körpergröße angepasst sein.

Diese Daten brauchen Sie für die richtige Schlägerlänge

Bevor Sie sich Golfschläger kaufen, sollten Sie sich genau über diese informieren, denn in den Fachgeschäften ist nicht garantiert, dass Sie richtig beraten werden. Besser ist es, wenn Sie ein professionelles "Fitting" bei einem Golflehrer oder in ausgewählten Fachgeschäften machen. Beim biometrischen Fitting werden Ihre Körpermaße und Ihre Körperhaltung analysiert. Nur so bekommen Sie Golfschläger der richtigen Länge. Möchten Sie dafür kein Geld ausgeben, benutzen Sie das Internet, um sich auf den Schlägerkauf vorzubereiten. Für das Ermitteln der richtigen Schlägerlänge können Sie die folgenden Schritte verwenden.

  1. Als Erstes müssen Sie Ihre exakte Körpergröße ermitteln. Hierfür brauchen Sie die Hilfe einer zweiten Person und ein Maßband. Messen Sie in jedem Fall Ihre Größe nach, verlassen Sie sich nicht auf frühere Messungen, da sich die Körpergröße im Laufe der Zeit verändert.
  2. Der zweite Schritt ist das Messen des Abstandes vom Beginn des Handgelenks bis zum Boden. Bei dieser Messung sollten Sie Ihre Golfschuhe anziehen, sich entspannt hinstellen und die Arme locker hängen lassen. Sind Sie Rechtshänder, messen Sie den Abstand an der rechten Hand; sind Sie Linkshänder, nehmen Sie die linke Hand. Auch hier ist die Hilfe einer anderen Person von Vorteil.

So ermitteln Sie die richtige Größe für Golfschläger

  • Haben Sie diese beiden Längen, können Sie feststellen, um wie viel Inch ein Golfschläger (Schaft) mit Standardlänge gekürzt oder verlängert werden muss. Sind Sie zwischen 1,60 m und 1,64 m, sollte der Schläger auf jeden Fall gekürzt werden. Um wie viel, entscheidet der Abstand zwischen Handgelenk und Boden. Bei einem Abstand zwischen 1,05 m - 0,96 m sollte der Schläger um 0,5 Inch gekürzt werden. Ist der Abstand zwischen 0,95 m - 0,91 m, sollten es 0,75 Inch sein. Bei 0,90 m - 0,86 m, sollte der Golfschläger um 1 Inch gekürzt werden und bei 0,85 m - 0,81 m sollten es 1,5 Inch sein.
  • Sind Sie zwischen 1,65 m und 1,69 m groß, muss der Schläger (Schaft) nicht unbedingt gekürzt werden. Wieder ist der Handgelenk-Boden-Abstand (im folgenden H-B-A genannt) entscheidend. Ist dieser zwischen 1,05 m - 0,97 m, kann ein Standardschaft verwendet werden. Liegt der Abstand zwischen 0,96 m - 0,92 m, ist eine Kürzung um 0,25 Inch ratsam. Bei einem Abstand von 0,91 m - 0,87 m, sollte der Schaft um 0,5 Inch gekürzt werden und beim Abstand zwischen 0,86 m - 0,81 m sind 1 Inch sinnvoll.
  • Liegt Ihre Körpergröße zwischen 1,70 m und 1,74 m, ist bei der Schaftlänge alles möglich. Bei einem H-B-A von 1,05 m - 1,00 m sollte der Schaft um 0,5 Inch verlängert werden. Bei 0,99 m - 0,96 m ist eine Verlängerung von 0,25 gut. Zwischen 0,95 m - 0,90 m kann ein Standardschaft verwendet werden. Ab 0,89 m sollte wieder gekürzt werden, und zwar bis 0,83 m um 0,5 Inch und ab 0,82 m um 1 Inch. 
  • Bei einer Größe von 1,75 m bis 1,84 m sollte bei einem H-B-A zwischen 1,05 m - 1,01 m der Schaft um 1 Inch verlängert werden. Zwischen 1,00 m - 0,97 m ist eine Verlängerung von 0,75 Inch ratsam. Beim H-B-A zwischen 0,96 m - 0,91 m sollte die Verlängerung 0,5 Inch betragen. Zwischen 0,90 m - 0,84 m kann ein Standardschaft verwendet werden und ab 0,83 m sollte der Schaft um 0,5 Inch gekürzt werden.
  • Ist Ihre Körpergröße zwischen 1,85 m und 1,89 m, sollte der Schaft bei einem H-B-A von 1,05 m - 1,01 m, um 1,25 Inch verlängert werden. Bei einem H-B-A von 1,00 m - 0,97 m, sollte die Verlängerung 1 Inch betragen. Bis 0,89 m ist eine Verlängerung von 0,5 Inch ratsam. Zwischen 0,88 m und 0,83 m kann mit einem Standardschaft gespielt werden, darunter sollte der Schaft um 1,5 Inch gekürzt werden.
  • Bei einer Körpergröße von 1,90 m bis 1,94 m kann nur bei einem H-B-A zwischen 0,83 m und 0,81 m mit einem Standardschaft gespielt werden. Ist der H-B-A größer, muss der Schaft verlängert werden, und zwar bei einem H-B-A zwischen 1,05 m - 1,00 m um 1,5 Inch, bei 0,99 m - 0,94 m um 1 Inch, bei 0,93 m - 0,89 m um 0,5 Inch und bei 0,88 m - 0,84 m um 0,25 Inch.
  • Ab einer Größe von 1,95 m sollte der Schaft des Golfschlägers immer verlängert werden. Liegt der H-B-A zwischen 1,05 m und 1,03 m, sollte der Schaft um 2 Inch verlängert werden, bei 1,02 m - 1,01 m um 1,5 Inch, bei 1,00 m - 0,96 m um 1 Inch, bei 0,95 m - 0,91 m um 0,75 Inch und ab 0,90 m um 0,5 Inch.
  • Sind Sie größer als 2,05 m, sollten Sie sich auf jeden Fall von einem Golflehrer beraten lassen.

Das ist bei der biometrischen Längenbestimmung wichtig

  1. Ziehen Sie Ihre Golfschuhe an. Stellen Sie sie sich aufrecht aber in lockerer Körperhaltung hin. Lassen die die Arme locker herabhängen. Lassen Sie von einer zweiten Person den Abstand Ihres Handgelenks bis zum Boden abmessen und Ihre Körperhöhe.
  2. Setzen Sie sich aufrecht und entspannt auf einen ungepolsterten Stuhl. Lassen Sie den Abstand von der Sitzfläche bis zu Ihrem Hals (Schulterhöhe) messen. Diese können Sie am besten messen, wenn die den Abstand zwischen der Sitzfläche und Halsgrube ausmessen lassen.
  3. Messen Sie die Länge der Hand vom Gelenk bis zum längsten Finger.
  4. Nehmen Sie die Haltung ein, mit der Sie den Golfschläger bewegen werden. Dabei beugen Sie den Rumpf vor. Messen Sie den Winkel, den die Verlängerung Ihrer Wirbelsäule mit dem waagerechten Boden bildet. Diese Auswertung geht am besten über ein Foto. Vielen Anbietern genügt es, wenn Sie ein Foto senden.
  5. Nun müssen Sie noch Angaben über Ihre Schlaglänge, die Flughöhe und die Art des Spiels, zum Beispiel zur Entspannung und wie oft Sie spielen machen. Außerdem kommt es darauf an, ob Sie Eisen, Hölzer oder Putter brauchen.

Mit diesen Angaben können Ihnen Fachgeschäfte, die biometrisches Fitting anbieten, optimale Golfschläger für Ihre Bedürfnisse anfertigen lassen bzw. aus dem Sortiment auswählen. Dabei werden eine für Sie günstige Schaftlänge und ein entsprechender Lie-Winkel ausgewählt. Nur erfahrene Golfer sollten einen anderen Lie-Winkel oder eine andere Schaftlänge wählen.

Weitere Autorin: Roswitha Gladel

Teilen: