Alle Kategorien
Suche

Komparsenrollen für Jugendliche - so können Sie beim Fernsehen arbeiten

Wer in München, Köln oder Berlin wohnt hat gute Chancen auf eine kleine Nebentätigkeit beim Fernsehen. Denn Komparsen werden besonders für den Dreh von Telenovelas oder Soaps immer gesucht! Wenn Sie noch nicht Volljährig sind, müssen Sie Ihre Eltern um Erlaubnis fragen. Sind sie einverstanden, steht den Komparsenrollen nichts mehr im Weg.

Arbeiten beim Film: So bekommen Sie eine Komparsenrolle!
Arbeiten beim Film: So bekommen Sie eine Komparsenrolle!

Was Sie benötigen:

  • professionelles Foto
  • Internetanschluss
  • Einverständnis von den Eltern

So bekommen Sie Komparsenrollen

  • Die Arbeit als Kleindarsteller macht nicht nur Spaß, sondern hilft auch, das Taschengeld ein wenig aufzubessern. Für einen halben Drehtag bekommt ein Komparse rund 50 Euro, für einen ganzen Tag etwa 75 Euro.
  • Ob als Cafégast bei GZSZ oder als Statist bei der Lindenstraße: Immer wieder werden neue Kleindarsteller gesucht, die Lust haben durchs Bild zu laufen. Häufig werden in verschiedenen Onlinejobbörsen Stellen angeboten. Suchen Sie doch einfach mal bei www.monster.de oder www.gigajob.de.
  • Wenn Sie dort nicht fündig werden, dann wenden Sie sich an Castingagenturen. Die sind dafür zuständig, alle Komparsenrollen zu besetzten und vermitteln oft auch etwas größere Statistenrollen bei denen Sie vielleicht sogar mal einen Satz sprechen dürfen. Eine Liste von diversen Agenturen und Produktionsfirmen in ganz Deutschland finden Sie auf www.komparse.de
  • Nun müssen Sie sich nur noch bewerben: Schicken Sie dazu eine E-Mail mit Anschreiben und Foto an die Agentur oder Produktionsfirma. Nennen Sie im Betreff schon Ihr Anliegen z.B.: "Bewerbung als Komparse". Ihr Anschreiben sollte ordentlich aussehen und frei von Rechtschreibfehlern sein. Am besten hängen Sie ein professionelles Lichtbild an die Bewerbung. Vielleicht sogar ein Ganzkörperfoto und ein Porträtbild. Lassen Sie sich in einem Fotostudio beraten und investieren Sie ruhig ein bisschen in die Fotos. Nach dem ersten Job haben Sie das ausgegebene Geld wieder verdient und viel bessere Chancen auf weitere Komparsenrollen.
  • Aber vorsicht: Sie müssen nichts für die Aufnahme in eine Kartei zahlen! Falls man Ihnen Geld abnehmen will, ist Agentur unseriös und Sie sollten sich nicht auf ein Arbeitsverhältnis einlassen.
Teilen: