Alle Kategorien
Suche

Kochplatten reinigen - so werden sie richtig sauber

Der ganze Stolz jeder Hausfrau und jedes Hausmannes ist wohl der Herd – deshalb sollten die Kochplatten natürlich auch nach jahrelangem Gebrauch möglichst immer noch, wenn sie nicht gerade benutzt werden, strahlend sauber sein. Mit ein paar Haushaltstricks können Sie Ihre Kochplatten leicht reinigen, sodass sie wieder richtig sauber werden.

Mit der Putztechnik werden Ihre Kochplatten wieder richtig sauber.
Mit der Putztechnik werden Ihre Kochplatten wieder richtig sauber.

Was Sie benötigen:

  • Lappen/Bürste/Rasierklinge
  • Backpulver/Salz//Scheuermilch/Spülmittel
  • Essig

Verschmutzte Kochplatten reinigen

  • Kochplatten mit verschmutzten Rillen können Sie leicht reinigen, indem Sie die Kochplatten zunächst leicht erwärmen, mit Backpulver bestreuen und anschließend mit einem Reinigungslappen abreiben.
  • Flecken auf den Kochplatten können Sie mit Salz gut entfernen. Dazu streuen Sie etwas Salz auf die Kochplatten und scheuern Sie kräftig mit einer feuchten Bürste ab. Anschließend reinigen Sie die Kochplatten mit reichlich Wasser und trocknen sie ab.
  • Hartnäckige Verkrustungen, auch um die Kochplatte herum, lassen sich vorsichtig(!) mit einer Rasierklinge reinigen. Anschließend geben Sie etwas Scheuermilch auf die verschmutzte Stelle, lassen sie einwirken und wischen Sie mit einem feuchten Tuch wieder ab.
  • Hinweis: Benutzen Sie keine Abdeckungen für die Herdplatten. Darunter kann sich leicht Feuchtigkeit bilden, die dazu führt, dass die Kochplatten anfangen zu rosten.

So wird Ihr Glaskeramikkochfeld wieder sauber

  • Mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel lassen sich leichte Verschmutzungen auf Kochplatten aus Glaskeramik leicht entfernen.
  • Für hartnäckige Verkrustungen eignet sich ein spezieller Glasschaber. Reinigen Sie die Kochplatte, indem Sie den Schmutz vorsichtig mit dem Glasschaber abkratzen. Anschließend mit etwas Essig polieren. So bleibt der Glanz Ihrer Glaskeramik-Kochplatte erhalten.
  • Mit Scheuermilch lassen sich Kochplatten aus Glaskeramik ebenfalls gut reinigen. Tragen Sie die Scheuermilch zunächst mit einem Tuch auf. Lassen Sie sie etwas einwirken und wischen Sie sie anschließend mit einem feuchten Tuch ab. So wird Ihre Kochplatte sauber, ohne dass unschöne Kratzer zurückbleiben.
Teilen: