Alle ThemenSuche
powered by

Kniespiegelung - das sollten sie beachten

Eine Kniespiegelung wird aus diagnostischen oder therapeutischen Gründen durchgeführt, so zum Beispiel bei einer Verletzung des Meniskus oder der Kreuzbänder. Dabei wird in Vollnarkose oder in örtlicher Betäubung das Arthroskop in den Kniegelenkspalt eingebracht. Was müssen Sie nun bei einer Kniespiegelung beachten?

Weiterlesen

Bei einer Kniespiegelung sollten sie vor und nach dem Eingriff einiges beachten.
Bei einer Kniespiegelung sollten sie vor und nach dem Eingriff einiges beachten.

Was Sie vor einer Kniespiegelung beachten sollten

Lassen Sie sich vor dem Eingriff von dem durchführenden Arzt ausführlich über den Eingriff, mögliche Komplikationen und auch Alternativen beraten.

  • In der Regel müssen Sie blutverdünnende Medikamente (ASS = Aspirin, Markumar, Clopidogrel) vor dem Eingriff absetzen.
  • Da eine Kniespiegelung bei Knieschäden durchgeführt wird, die mit Schmerzen verbunden sind, sollten Sie in der letzten Woche vor dem Eingriff nur Schmerzmittel einnehmen, die keine Acetylsalicylsäure enthalten (also kein ASS = Aspirin, Thomapyrin etc. einnehmen). Hierüber beraten Sie aber die behandelnden Ärzte!

Wie Sie sich nach dem Eingriff verhalten sollten

  • Auch nach dem Eingriff nehmen Sie nur Schmerzmittel ein, die keine blutverdünnende Wirkung besitzen, sonst kann es zu einer Nachblutung in das betroffene Knie kommen!
  • Belasten Sie das operierte Knie nur soweit, wie es der Arzt verordnet. Meist können Sie das Knie nach der Operation teilbelasten, d. h. mit Krücken und noch nicht mit dem vollen Körpergewicht.
  • Lagern Sie den entsprechenden Fuß anfangs häufig und im weiteren Verlauf immer wieder hoch, um eine starke Schwellung des Knies zu vermeiden
  • Um einer Beinvenenthrombose entgegenzuwirken bewegen Sie sich so viel möglich und vom Arzt erlaubt.
  • Sollten Sie sich nicht viel bewegen dürfen, werden Sie Heparinspritzen zur Vermeidung einer Thrombose bekommen. Dabei ist es wichtig, einmal in der Woche das Blutbild kontrollieren zu lassen.
  • Spezialverbände oder starke Belastung (z. B. Sport) nur nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt. Krankengymnastik nach einer Kniespiegelung zur Verbesserung der Kniebeweglichkeit bekommen Sie verordnet.

Teilen:

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bauchumfang reduzieren - so klappt´s
Myriam Perschke
Gesundheit

Bauchumfang reduzieren - so klappt's

Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen
Jasmin Müller
Gesundheit

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

Oberschenkel gehören zu den häufigsten Problemzonen von Frauen. Leider lässt es sich nicht steuern, wo am Körper man Gewicht abnehmen wird, wenn man eine Diät hält. Mit …

So wird ein Quarkwickel für`s Knie gemacht
Ina Seyfried
Gesundheit

So wird ein Quarkwickel für's Knie gemacht

Um Schwellungen und Schmerzen bei Zerrungen oder Verstauchungen im Knie zu lindern, kann ein Quarkwickel Erste Hilfe leisten. Dieser ist ganz schnell gemacht und ist eine …

Ähnliche Artikel

Meniskusschmerzen lassen sich lindern.
Iris Gödecker
Gesundheit

Meniskusschmerzen mit Hausmitteln lindern

Sie haben sich beim Sport das Knie verdreht und haben nun große Meniskusschmerzen. Vielleicht treten die Meniskusschmerzen aber auch auf, ohne dass Sie sich an ein Stolpern …

Lindern Sie Ihre Kniegelenkschmerzen durch Hausmittel.
Margarete Link
Gesundheit

Kniegelenkschmerzen - was tun?

Seit einiger Zeit schon haben Sie starke Schmerzen in Ihrem Kniegelenk. Sie können kaum auftreten und das Treppensteigen fällt Ihnen schwer. Jetzt wird es Zeit, etwas gegen …

Was tun bei schmerzendem Meniskus?
Iris Gödecker
Gesundheit

Im Meniskus Schmerzen - was tun?

Sie haben Probleme mit Ihren Knien? Der Meniskus macht Ihnen Probleme und Sie haben Schmerzen? Wie Meniskus- schmerzen entstehen können und was Sie selbst tun können, wenn Sie …

Fußballer haben schnell einen Meniskusschaden.
Iris Gödecker
Gesundheit

Meniskus ist beschädigt - was tun?

Wenn der Meniskus beschädigt oder auch ganz kaputt ist, kann das nicht nur schmerzhaft sein. Leichte bis schwere Bewegungseinschränkungen sind dann nicht ungewöhnlich.

Schon gesehen?

Meniskusreizung - was tun?
Linda Benninghoff
Gesundheit

Meniskusreizung - was tun?

Schmerzen im Knie beim Gehen, Treppensteigen oder beim Sport können auf eine Reizung des Meniskus zurückzuführen sein. Bei den Menisken handelt es sich um Knorpelscheiben, die …

Prellung am Knie mit Hausmitteln lindern
Miriam Zander
Gesundheit

Prellung am Knie mit Hausmitteln lindern

Eine Prellung am Knie ist äußerst schmerzhaft. Schwillt es an, kann es zu Bewegungseinschränkungen kommen. Sie sollten deshalb das Knie schnell behandeln.

Ingwertee selber machen
Tilda-Maria Knippschild
Gesundheit

Ingwertee selber machen

Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

Das könnte sie auch interessieren

Auch Bagatellverletzungen können zur Lymphknotenvergrößerung führen.
Edith Leisten
Gesundheit

Geschwollene Lymphknoten unter den Achseln - was tun?

Neben der akuten entzündlichen Schwellung eines Lymphknotens kommen Lymphknotenvergrößerungen bei über 50 verschiedenen gut- und leider auch bösartigen Erkrankungen vor. Laut …

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
Fanni Schmidt
Gesundheit

Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

Nur gesunde Hände können gut zupacken.
Iris Gödecker
Gesundheit

Geschwollene Hände - was tun?

Wer schon einmal geschwollene Hände hatte und immer wieder hat, weiß, wie qualvoll das sein kann. Es gibt gute Möglichkeiten etwas dagegen zu tun. Lesen Sie, was Sie tun können …