Alle Kategorien
Suche

Knackpo durch Joggen - so gelingt es

Wenn Sie sich auch einen Knackpo wünschen, ist einfaches Joggen leider nicht ganz ausreichend. Zwar werden beim Joggen viele Kalorien abgebaut, aber einen knackigen Hintern gibt es deshalb noch lange nicht. Um durch Joggen einen Knackpo zu erhalten, gibt es ganz besondere Kniffe.

Joggen am See für die Seele
Joggen am See für die Seele © Julien_Christ / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • eine etwas abwechslungsreiche Route

Was beim Joggen gezielt trainiert wird

  • Abnehmen steht bei den meisten im Vordergrund, weshalb sie mit dem Joggen beginnen. Stimmt auch. Die Fettverbrennung wird angekurbelt und durch die erhöhte Verbrennung purzeln die Pfunde von Hüften & Co.
  • Für die allgemeine Fitness ist Joggen ebenfalls eine wunderbare Sache. Durch das Laufen werden die Lebensgeister geweckt und die Ausdauer wird trainiert. Daher macht eine Runde um den Block auch noch glücklicher als eine Tafel Schokolade, Joggen macht nämlich nicht dick.
  • Joggen reinigt den Geist. Gerade in der Natur zu joggen, hat einen enorm positiven Effekt auf den Geist und die Seele. Besonders im Frühjahr, wenn die Natur in voller Blüte steht, ist Joggen reiner Balsam für die Seele.
  • Straffe Schenkel, weniger Orangenhaut. Wer läuft, hat weniger Orangenhaut. Die Beinmuskulatur wird beansprucht und dadurch strafft sich auch das Gewebe. Nur schade, dass durch das Joggen nicht auch ein Knackpo zum Vorschein kommt. Aber auch dafür gibt es Tricks.

So bekommen Sie durch Joggen einen Knackpo

  • Um durch das Joggen einen Knackpo zu bekommen, stecken Sie sich einfach eine neue Laufroute. Das Laufen von Treppen ist für den Po eine ideale Beschäftigung. Hier kommen alle Muskeln zum Arbeiten. Ein paar Runden treppauf und treppab sind also eine super Sache.
  • Den Po anspannen: Auch während des Laufens gezielt die Pobacken anzuspannen, kann wirksam sein. Dabei sollten Sie etwas langsamer laufen, um sich auch darauf konzentrieren zu können.
  • Den Berg auf und den Berg wieder ab, das geht gehörig in die untersten Muskeln. Hier kommen auch müde Muskeln auf ihre Kosten. Ganz besonders die in den tiefer liegenden Pobacken.

Mit diesen kleinen, aber feinen Kniffen können Sie auch allein durch das Joggen einen Knackpo erhalten.

Teilen: