Alle ThemenSuche
powered by

Keller vollgelaufen - was tun?

Ein Unwetter mit Starkregen kann der Grund sein, warum Ihr Keller vollgelaufen ist. Oder Sie haben einen Rohrbruch und erst spät gemerkt, dass aus der beschädigten Leitung das Wasser in rauen Mengen in Ihren Keller gelaufen ist. Erfahren Sie, was Sie tun können, wenn der Keller vollgelaufen ist.

Weiterlesen

Stellen Sie den Strom ab.
Stellen Sie den Strom ab.

Was Sie benötigen:

  • Schmutzwasserpumpe
  • Eimer
  • Aufnehmer
  • Gummistiefel
  • Einwegoveralls
  • Gummihandschuhe

Wasser ist eine zerstörerische Kraft, die Sie kaum bändigen können.

Was Sie zuerst tun müssen

  • Am Wichtigsten ist, dass Sie sich und Ihre Familie schützen, wenn Ihr Keller vollgelaufen ist. Das Wasser ist nicht nur ärgerlich, es kann auch gefährlich werden. Gerade wenn bei Starkregen die Kanalisation überläuft, schwemmen gefährliche Fäkalien in Ihren Keller. Auch wenn Ihre Kinder die Überschwemmung richtig lustig finden, sollten Sie in jedem Fall verhindern, dass sie den vollgelaufenen Keller betreten.
  • Wasser und Elektrizität ist eine lebensgefährliche Kombination. Was Sie als Erstes tun sollten, ist die Unterbrechung der Stromzufuhr zu den Kellerräumen. Drehen Sie die Sicherung heraus. Dies sollten Sie unbedingt tun, auch wenn Sie danach dort unten im Dunkeln stehen. Sie erhalten so aber wenigstens keinen Stromschlag, wenn Sie sich durch die Wassermassen kämpfen.
  • Sofern kein Unwetter tobt, wird eine beschädigte Rohrleitung den Schaden verursacht haben. Es ist etwas umständlich, aber benachrichtigen Sie die zuständigen Versorgungsunternehmen, damit sie die Hauptleitung abstellen. Was Sie selbst tun können, ist das Abstellen Ihres Hausanschlusses.
  • Auch Ihre Gaszuleitung und die Ölleitung müssen Sie verschließen. Die Heizung stellen Sie ab und kontrollieren, ob der Öltank noch intakt ist. Stellen Sie Schäden daran fest, ist dies ein Fall für die Feuerwehr, denn das Wasser ist kontaminiert. Die Feuerwehr ist auch Ihr kostenfreier Helfer, wenn die Keller durch Hochwasser oder Starkregen vollgelaufen sind.

Keller vollgelaufen - Aufräumarbeiten

  • Ist Ihr Keller vollgelaufen, helfen Eimer und Aufnehmer Ihnen nicht mehr weiter. Sie müssen das Wasser abpumpen. Dazu gibt es spezielle Tauchwasserpumpen, die mit unterschiedlicher Saugleistung arbeiten. Die Anschaffung lohnt sich immer, denn damit können Sie auch Ihren Gartenteich oder den Regenwassertank schnell und einfach abpumpen.
  • Noch während die Pumpe läuft, gibt es genug anderes, was Sie tun können. Entfernen Sie alle herumschwimmenden Gegenstände und sortieren schon grob aus, was Sie nicht mehr benutzen können, und was noch zu retten ist.
  • Ein Keller ist zwar schnell vollgelaufen, aber es dauert, das Wasser wieder zu entfernen. Auf dem Boden wird trotz Schmutzwasserpumpe eine dünne Schicht zurückbleiben. Diese müssen Sie mit der Hand aufwischen. Handelt es sich um Wasser aus der Kanalisation, tragen Sie dabei Handschuhe, Gummistiefel und Einwegoveralls aus dem Baumarkt. Selbst Regenwasser ist nicht klar, sondern schwemmt Schlamm und Dreck in Ihren Keller. 
  • Nachdem der Keller vollgelaufen ist, müssen Sie ihn wieder gründlich trockenlegen. Dazu können Sie sich Trockengeräte ausleihen. Diese werden für einige Zeit aufgestellt und ziehen die Feuchtigkeit aus den Wänden. So können Sie verhindern, dass sich Schimmel bildet. Feuchte Einrichtungsgegenstände dürfen nicht im Keller bleiben. Sie müssen Sie entweder entsorgen oder erst trocknen, bevor Sie sie wieder hineinstellen.
  • Überlegen Sie, was Sie tun können, um zukünftig vollgelaufene Keller zu verhindern. Vielleicht reicht schon der Einbau eines Rückschlagventils, um eine Wiederholung zu vermeiden.

Es gibt kaum etwas Unangenehmeres als vollgelaufene Keller.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kartoffeln in der Mikrowelle kochen - so geht's
Dana Kaule
Essen

Kartoffeln in der Mikrowelle kochen - so geht's

Ist der Herd einmal ausgefallen oder es muss schnell gehen, können Sie Kartoffeln problemlos in der Mikrowelle kochen. Klingt einfach? Ist es auch. Damit aber wirklich kein …

Strukturiertes Wasser selbst herstellen
Viktor Sanders
Gesundheit

Strukturiertes Wasser selbst herstellen

Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, der wird über kurz oder lang strukturiertes Wasser selbst herstellen wollen, denn dieses regelmäßig zu kaufen, kann teuer werden. …

Siedendes Wasser - so gelingt es, ohne zu kochen
Sebastian Pekrul
Haushalt

Siedendes Wasser - so gelingt es, ohne zu kochen

Auf vielen Verpackungen von Fertiggerichten und anderen Nahrungsmitteln ist angegeben, dass man diese zum Erhitzen für eine Weile in siedendes Wasser geben soll. Oftmals ist …

Ähnliche Artikel

Wasser in den Füßen - Bewegung kann helfen.
Margarete Link
Gesundheit

Wasser in den Füßen - was tun?

Dicke geschwollene Beine deuten meist auf Wassereinlagerungen hin. Zusätzlich behindert das Wasser in den Beinen und Füßen das ungehinderte Laufen. Viele Menschen haben auch …

Legen Sie eine Drainage und schützen Sie Ihr Gebäude so vor Feuchtigkeit.
Sascha Pöschl
Heimwerken

Drainage legen - Anleitung

Eine im Erdreich verlegte Drainage dient dazu, Sickerwasser auf Ihrem Grundstück gezielt zu sammeln und abzuführen. So können Sie beispielsweise Ihre Kellerwände vor …

Wasser kann alles ruinieren.
Volker Beeden
Haushalt

Wasser im Keller - was tun?

Wer Wasser im Keller entdeckt, kommt zu spät. Vorsorge wäre besser gewesen. Jetzt kann es nur noch darum gehen, den Schaden möglichst gering zu halten. Gut, wenn Sie die …

Feuchte Keller sollten trocken gelegt werden.
Jürgen Hemminger
Haushalt

Wie bekomme ich meinen Keller trocken?

Es gibt viele Menschen, die das Problem kennen und zwar Feuchtigkeit bis hin zu starker Nässe im Keller. Nun ist guter Rat teuer, denn dieses Problem sollte schnellstens gelöst …

Brauchen Sie einen Keller?
Roswitha Gladel
Heimwerken

Haus unterkellern lassen - darauf sollten Sie achten

Wenn Sie ein Haus bauen, stehen Sie vor der Frage, ob Sie diesen ganz oder teilweise unterkellern sollen. Auch ein schon errichtetes Haus können Sie nachträglich unterkellern. …

Durch Risse im Beton dringt Wasser ein.
Thomas Detlef Bär
Wohnen

Wasser im Keller dringt durch Beton - was tun?

Wenn Wasser im Keller selbst durch dicken Beton dringt, dann wurden meist Fehler bei der Errichtung des Bauwerks gemacht. Wenn die Baufirma nicht mehr greifbar ist, was kann …

Schon gesehen?

Silberfische - Ursache und Bekämpfung
Matthias Bornemann
Haushalt

Silberfische - Ursache und Bekämpfung

Tagsüber sind Silberfische nicht zu sehen. Wer aber nachts raus „muss“, kann sie zu Gesicht bekommen, die Silberfische. Auch wenn sie harmlos sind, stellen sie doch ein …

Einbauspülkasten öffnen - Anleitung
Dorothea Stuber
Haushalt

Einbauspülkasten öffnen - Anleitung

Dass hinter der Toilettenwand ein Einbauspülkasten sitzt, ist vielen Wohnungsmietern nicht wirklich klar. So lange die Toilettenspülung richtig funktioniert, muss man sich …

Wasserhahn entkalken - so geht´s
Christine Bärsche
Haushalt

Wasserhahn entkalken - so geht's

Ein satter Strahl, der kraftvoll zum Spülen, Duschen oder Waschen dient: so sollte ein Wasserhahn arbeiten. Wenn nur noch ein paar dünne Tröpfchen in die Wanne rieseln, ist es …

Das könnte sie auch interessieren

Gängige Stromleitungen bestehen aus 3 Adern.
Tobias Gawrisch
Heimwerken

Strom blau und braun - Kabelfarben

Beim Verlegen von Steckdosen oder beim Anschließen von Lampen trifft man immer wieder auf die typischen Leitungsfarben von Strom führenden Leitungen: Braun und Blau. Und auch …

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.
Filip Jünger
Haushalt

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …