Alle Kategorien
Suche

Karfreitag in Berlin - so gelingt ein Familienausflug

Ostern ist ein Familienfest und daher lohnt es sich schon früh zu überlegen, was man am Karfreitag in Berlin mit der ganzen Familie machen könnte. Zu den Osterfeiertagen gibt es viele Highlights, die Berlinern und Besuchern angeboten werden. Am Karfreitag in Berlin kann man wieder mehr mit seiner Familie und Freunden unternehmen.

Karfreitag zusammen mit der Familie genießen.
Karfreitag zusammen mit der Familie genießen.

Im Internet, beim Reisebüro, auf Plakaten und in Zeitungen können Sie aktuelle Ausflugs- und Veranstaltungstipps für einen gelungenen Karfreitag in Berlin finden. Je nach persönlichem Geschmack bietet die deutsche Hauptstadt zu den Osterfeiertagen ein großes Angebot.

Karfreitag in der Hauptstadt

  • Auch wenn Sie kein gläubiger Mensch sind, können Gottesdienste am Karfreitag eine besondere Erfahrung sein. In Berlin finden Sie in den verschiedenen Gemeinden die Zeiten der Gottesdienste. Für viele sind gerade die Osterfeiertage eine Zeit der Besinnung. Je nach Ihrer Konfession können Sie bei der Gemeinde Ihrer Wahl nach den Zeiten anfragen.

  • In vielen Museen können Sie thematische Ausstellungen zum Osterfest sowie vergünstigte dauerhafte Ausstellungen besichtigen. Zum Beispiel auf der Museumssinsel in Berlin Mitte. Im Internet finden Sie eine Übersicht der Ausstellungen der Staatlichen Museen zu Berlin.

  • Viele Straßenfeste finden um Ostern und Karfreitag herum auch statt. Bei einem Spaziergang durch die Stadt, im Treptower Park oder durch das facettenreiche Kreuzberg, kann man in fast jedem Bezirk eines entdecken.

  • Wenn man dem Trubel der Großstadt am Karfreitag etwas entgehen möchte, können Sie in einem der eindrucksvollen Gärten Berlins Pflanzen aus der ganzen Welt besichtigen und dabei entspannen. Auch zu picknicken ist hier oft erlaubt. Der Botanische Garten oder der Chinesische Garten sind nur ein paar, die am Karfreitag in Berlin geöffnet sind.

Ostern in Berlin erleben

  • Wenn Sie lieber nicht im Freien essen wollen, empfiehlt es sich, eines der vielen Brunch-Angebote mit der Familie wahrzunehmen. In Friedrichshain und Prenzlauer Berg gibt es dafür die meisten Restaurants, zum Beispiel das Cafè Hundertwasser im Bezirk Friedrichshain oder das Café Anna Blume im Bezirk Prenzlauer Berg.

  • Wenn Sie sich im Anschluss daran vielleicht eher sportlich betätigen wollen, schauen Sie sich am besten die Angebote der Hochseilgärten, der Boots- und Fahrradverleihe an. So können Sie die Stadt aus der Luft, zu Wasser oder auf dem Trockenen erleben.

  • Einrichtungen wie das Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ) sowie das Sport- und Erholungszentrum (SEZ) bieten oft zu Ostern besondere Aktionen, die für Kinder sowie Erwachsene interessant sein können, wie Bastelkurse zur Vorbereitung auf das Osterfest oder über mehrere Tage immer wieder Eierläufe.

  • Auch im Tierpark oder Zoologischen Garten kann sich die ganze Familie am Karfreitag in Berlin amüsieren. Denn u. a. werden die Tiere der Streichelzoos länger im Freien gehalten. Auch gesonderte Führungen werden angeboten.

  • Im Planetarium am Insulaner, im Bezirk Prenzlauer Berg, werden Vorträge angeboten, die Ihnen die Stellung der Himmelskörper zur Osterzeit zeigen.
Teilen: