Alle Kategorien
Suche

Kann man wasserfesten Stift von Leder entfernen? - Hilfreiche Hinweise

Kann man wasserfesten Stift von Leder entfernen? Das wird schwierig werden, am besten geht es noch, wenn Sie die Farbe abwischen solange sie noch frisch ist.

Ledersitze müssen vorsichtig gereinigt werden.
Ledersitze müssen vorsichtig gereinigt werden.

Was Sie benötigen:

  • Waschbenzin
  • Haarlack
  • Microfasertuch
  • Lederreinigung

Wer kleine Kinder hat, kennt das Problem: Die Kleinen erwischen einen Filzstift und malen einfach fröhlich vor sich in, da kann es auch passieren, dass das Ledersofa etwas abbekommt. Doch kann man wasserfesten Stift auch wieder von Leder entfernen?

So können Sie wasserfesten Stift entfernen

  • Versuchen Sie die Farbe gleich abzuwischen. Solange sie noch feucht ist, haben Sie die besten Chancen, dass die Farbe wieder vom Leder abgeht.
  • Nehmen Sie ein Mikrofasertuch und etwas Waschbenzin. Probieren Sie aber erst an einer unauffälligen Stelle, ob das Leder auch farbecht ist. Wischen Sie dann mit dem Waschbenzin über den Fleck, danach sollten Sie mit klarem Wasser nachwischen, sonst kann es weiße Flecken geben.
  • Sprühen Sie den Fleck mit Haarlack ein und versuchen Sie, diesen mit dem noch feuchten Haarlack abzurubbeln.
  • Es gibt spezielle Lederreinigungsmittel, diese helfen aber oft nur bei leichten Flecken. Ob Sie damit einen dunklen Fleck aus hellem Leder bekommen, ist nicht immer sicher.

Bei Leder kann der Fachmann helfen

  • Fragen Sie bei dem Hersteller des Sofas nach. Diese haben vielleicht ein Mittel für Sie, mit dem Sie den Flecken zu Leibe rücken können.
  • Erkundigen Sie sich bei einem Kürschner. Er ist spezialisiert auf Leder und kann Ihnen vielleicht Tipps geben.

Wie kann man wasserfesten Stift von Leder entfernen? Im Grunde ist das ganz schwer, denn Reiniger, die so einen Stift wieder lösen können, greifen leider auch das Leder an. Im Zweifel hilft es nur, wenn Sie eine Husse über die Couch ziehen. Was auch immer Sie versuchen, testen Sie an einer unauffälligen Stelle, ob das Leder farbecht ist, sonst haben Sie hinterher noch schlimmere Flecken auf dem Leder.

Teilen: