Alle Kategorien
Suche

Kann Gold rosten? - Das sollten Sie wissen

Leider erhält man immer wieder unterschiedliche Aussagen darüber, ob ein Goldschmuck rostet oder nicht. Warum Gold rosten oder nicht rosten kann, verraten wir Ihnen hier.

Reines Gold kann nicht rosten.
Reines Gold kann nicht rosten. © Renate Franke / Pixelio

Gold ist ein Edelmetall

Grundsätzlich muss die Aussage getroffen werden, dass Gold nicht rosten kann. Und dies aus den nachfolgenden Gründen:

  • Bei Gold handelt es sich um ein Edelmetall, weshalb Gold nicht rosten kann.
  • Die genaue Begründung liegt darin, dass ein Material nur dann rosten kann, wenn es mit Sauerstoff reagiert und somit oxidiert. Ein Metall kann aber nur dann oxidieren, wenn das sogenannte Standardpotenzial niedriger als beim Sauerstoff ist. Gold hat jedoch ein höheres Standardpotenzial, weshalb es mit Luft, sprich Sauerstoff, nicht reagieren kann.

Warum ein goldenes Schmuckstück doch rosten kann

Nun hatten Sie bestimmt schon mal ein goldenes Schmuckstück in der Hand, das doch Rost aufweist. Dies liegt an den nachstehenden Gründen:

  • Gold wird in unterschiedlicher Qualitätsstufe verwendet. Als Fachbezeichnung wurde Karat ins Leben gerufen. Hierbei stehen 24 Karat für reinstes Gold. Daran können Sie erkennen, dass der Goldgehalt geringer ist, je niedriger die Bezeichnung ausfällt.
  • Ebenfalls können Sie den Reinheitsgrad von Gold an Zahlen erkennen: Hierbei wurde die Einheit 1000 geschaffen, die für reinstes Gold steht. Wenn Sie also ein Goldschmuck mit dem Aufdruck 750 in der Hand halten, dann ist dieses sozusagen zu 75 % aus Gold, denn im Verhältnis zu 1000 Gewichtsteilen sind 750 Gewichtsteile aus Gold. Je geringer hier die Zahl (z. B. 333), umso unreiner das Goldstück.
  • Dies verdeutlicht Ihnen, dass ein Goldschmuck sehr wohl rosten kann. Ferner gibt es Schmuckstücke, die lediglich mit Gold überzogen sind. Der Fachbegriff hierfür lautet Galvanisieren.
  • Wenn sich in diesem Fall das Gold mit der Zeit abnutzt, dann kann dieses Schmuckstück sehr wohl rosten.
  • Sie können also erkennen, ob es sich um reines Gold handelt, wenn dieses nicht rostet, da reines Gold nicht rosten kann. Je stärker Ihr Schmuck jedoch rostet, umso unreiner ist es auch.
Teilen: