Alle Kategorien
Suche

Kalorien von Reis und Nudeln - Wissenswertes zu Getreideprodukten

Die Kalorien von Nudeln und Reis interessieren Sie sicherlich sehr, wenn Sie Kalorien zählen. Wenn Sie nun weiterlesen, dann werden Sie feststellen, dass es gar nicht nötig ist, die Kalorien von Reis und Nudeln zu zählen.

Die Kalorien von Nudeln und Reis sind ähnlich.
Die Kalorien von Nudeln und Reis sind ähnlich. © stephanie_schroer / Pixelio

Die Kalorien von Nudeln und Reis sind immer dann für Sie interessant, wenn Sie Ihr Gewicht halten oder reduzieren wollen. Das dies aber unnötig ist, erfahren Sie nun.

Die Kalorien von Kohlehydraten sind nicht wichtig

  • Sie benötigen zwingend Komponenten in Ihrer Ernährung, die Sie sättigen. Sie können dazu auf sehr fetthaltige Lebensmittel zugreifen, oder sich für sehr eiweißhaltige Produkte entscheiden. Sie können genau so gut auch Nahrungsmittel wählen, die einen hohen Gehalt an Kohlenhydraten haben.
  • Wenn Sie als Sättigungsmittel Nudel oder Reis wählen, dann müssen Sie nicht lange rechnen. Die Kalorien von Reis und Nudeln sind leicht zu überblicken.
  • Wichtig ist, dass Sie sich für Reis entscheiden, der unter der Bezeichnung Vollkornreis verkauft wird. In diesem Reis sind noch mehr Nährwerte enthalten, als in den industriell verarbeiteten Produkten.
  • Es dauert etwas länger, Vollkornreis oder mit anderem Namen, Naturreis zu kochen. Es kostet auch mehr Energie, diesen Reis zu garen. Sie haben hier aber den gesundheitlichen Vorteil, dass alle im Reis enthaltenen Nährstoffe auch bei Ihnen im Körper ankommen.
  • Vollkornnudeln haben mehr Kalorien als Feinmehlnudeln. Lassen Sie sich davon aber nicht irritieren. Vollkornnudeln sättigen Sie viel anhaltender, als es Feinmehlnudeln können. Sie haben also einen Vorteil, wenn Sie Vollkornnudeln essen, auch wenn der Energiegehalt höher ist.

Die Nährwerte von Nudeln und Reis

  • Einfache Feinmehlspaghetti mit Eiern, als Portion gelten 100 Gramm getrocknete Rohware, haben einen Kaloriengehalt von 352 Kcal.
  • Wenn Sie 100 Gramm Spaghetti ohne Eiern pro Portion zubereiten, dann hat jede Portion 347 Kalorien.
  • Wählen Sie Vollkornnudeln ohne Ei, dann enthält jede Portion Nudeln, getrocknet zu 100 Gramm 338 Kalorien.
  • Wie Sie sehen können, sind die Kalorienangaben so nahe beieinander, dass es sich für Sie nicht lohnt, die Beilagen im Bereich der Nudeln nach den unterschiedlichen Sorten einzuteilen.
  • Bei Reis benötigen Sie für eine Portion ungefähr 70 Gramm. Auch hier sind die Kalorienzahlen je Sorte fast identisch. Industrieller Langkornreis enthält auf 70 Gramm rund 120 Kalorien. Vollkornreis schlägt mit etwa der doppelten Menge an Kalorien zu Buche, sättigt dafür aber auch ungefähr doppelt so lange.

Egal wie Sie Ihren Kalorienbedarf, Ihren Kalorienverbrauch oder ihren Diätbedarf auch immer berechnen, mindestens eine Portion sättigender Kalorien benötigen Sie zwingend. Da Sie kaum einen kalorischen Unterschied zwischen Reis und Nudeln finden können, entscheiden Sie einfach nach Ihrem Geschmack!

Teilen: