Alle Kategorien
Suche

Kaffee ist abgelaufen - was tun?

Ein Griff in den Schrank nach der Kaffeetüte und dann - oh Schreck - der Kaffee ist abgelaufen. Doch lesen Sie zunächst weiter, bevor Sie den Kaffee gleich entsorgen.

Auch wenn der Kaffee abgelaufen ist, ist er noch trinkbar.
Auch wenn der Kaffee abgelaufen ist, ist er noch trinkbar.

Es ist nicht schlimm, wenn der Kaffee abgelaufen ist

Wie oft passiert es - der Kaffee ist im Angebot und Sie kaufen eine größere Menge, als Sie trinken können. Nach einiger Zeit fällt Ihnen dann auf, dass der Kaffee bereits abgelaufen ist - das Haltbarkeitsdatum ist überschritten. Doch was genau bedeutet das?

  • Zunächst einmal ist das aufgedruckte Mindesthaltbarkeitsdatum kein Verfallsdatum. Sämtliche Lebensmittel, darunter auch Kaffee, sind deswegen nicht gleich am nächsten Tag nicht mehr genießbar.
  • Das Mindesthaltbarkeitsdatum garantiert den vollen Geschmack bis zu eben diesem Datum. Danach sind Lebensmittel zum großen Teil nicht schlecht, sondern verlieren zunächst eventuell nur etwas Aroma.

Beim Kaffee sieht es nun wiederum so aus, dass er ein trockenes Lebensmittel ist und schon aus diesem Grund nicht so schnell verdirbt. Weiterhin ist er vakuumverpackt, deshalb bleibt das Aroma von Kaffee auch noch lange, nachdem er abgelaufen ist, aromatisch.

Wie lange ist Kaffee nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums haltbar?

Genaue Aussagen kann man dazu nicht machen. Grundsätzlich sind ganze Kaffeebohnen länger haltbar als gemahlener Kaffee. Auf jeden Fall können Sie Kaffee noch mindestens ein Jahr, nachdem er abgelaufen ist, bedenkenlos trinken. Beachten Sie dazu auch die Hinweise zur Lagerung. Wenn der Kaffee säuerlich riecht oder in der Verpackung Klumpen bildet, werfen Sie ihn besser weg.

Grundsätzliches zur Lagerung von Kaffee

Um Ihren Kaffee noch länger schön frisch und aromatisch zu erhalten, gibt es ein paar Tricks, welche Sie beachten sollten.

  1. Öffnen Sie die Verpackung erst dann, wenn Sie den Kaffee benötigen.
  2. Belassen Sie den Kaffee in der Originalverpackung und schütten Sie ihn nicht um, denn beim Umschütten in eine Dose verliert er schon einen Großteil seines Aromas.
  3. Verschlossene Kaffeepackungen sollten Sie grundsätzlich kühl, trocken und dunkel lagern. Sehr gut geeignet ist dafür der Kühlschrank.
Teilen: