Alle Kategorien
Suche

Jochelbeere - Rezepte für Streuselkuchen und Marmelade

Die Jochelbeere ist auch unter dem Namen Jostabeere bekannt. Sie entstammt einer Kreuzung von Stachelbeere und schwarzer Johannisbeere. Natürlich gibt es für diese schmackhaften Beeren auch tolle Rezepte, welche Sie umsetzen können. Wie wäre es beispielsweise mit einem Streuselkuchen? Auch Marmelade aus Jochelbeeren schmeckt sehr gut.

Es gibt leckere Rezepte mit Jochelbeeren.
Es gibt leckere Rezepte mit Jochelbeeren.

Zutaten:

  • Rezept 1 (Jochelbeeren-Aprikosen-Streuselkuchen):
  • 1 kleine Dose Aprikosen
  • 400 g Jochelbeeren
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Citroback
  • 2 Eier
  • 75 g Speisestärke
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Schlagsahne
  • Für die Streusel:
  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 150 g Butter
  • Rezept 2 (Marmelade):
  • 500 g Jochelbeeren
  • 500 g rote Johannisbeeren
  • 500 g schwarze Johannisbeeren
  • 500 g Gelierzucker 3:1
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • bei Bedarf Vanillearoma
  • Kartoffelstampfer
  • Gläser mit Schraubverschluss

Jochelbeeren-Aprikosen-Streuselkuchen - Rezeptempfehlung

  1. Im ersten Schritt sollten Sie die Aprikosen durch ein Sieb abtropfen lassen.
  2. Waschen Sie auch die Jochelbeeren unter klarem Wasser ab und lassen Sie sie auf einem Küchenkrepp trocknen.
  3. Geben Sie im Anschluss daran die Butter, 100 g Zucker und das Citroback in eine Schüssel, rühren Sie die Zutaten schaumig und dann auch die Eier im Wechsel mit der Speisestärke in die Masse.
  4. Fügen Sie nun das Backpulver und das Mehl hinzu, welches Sie über der Schüssel sieben. Dann gießen Sie die Sahne in die Schüssel und vermengen alles gut miteinander. Geben Sie den verquirlten Teig in eine gefettete Springform und streichen Sie ihn glatt.
  5. Belegen Sie den Jochelbeeren-Aprikosen-Streuselkuchen nun mit den Früchten und schieben Sie die Form in den auf 175 Grad Celsius vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene). Der Kuchen sollte 20 Minuten backen.
  6. Zwischenzeitlich können Sie bereits die Streusel zubereiten, wenn Sie diese Rezeptempfehlung umsetzen. Dafür geben Sie die Butter, das Mehl und auch den Zucker in ein Behältnis. Nach der Backzeit verteilen Sie die zubereiteten Streusel über dem Kuchen und lassen diesen nochmals eine halbe Stunde bis maximal 40 Minuten durchbacken. Nach dem Abkühlen ist der Jochelbeeren-Aprikosen-Streuselkuchen dann servierbereit.

Jochelbeeren-Johannisbeeren-Marmelade selber machen

  1. Zuerst waschen Sie die Jochelbeeren und auch die Johannisbeeren.
  2. Danach geben Sie sie in einen Topf und zerstampfen sie mithilfe eines Kartoffelstampfers.
  3. Im Anschluss daran fügen Sie auch den Gelierzucker und den Vanillezucker dazu und lassen die Zutaten sprudelnd aufkochen. Nach ungefähr vier Minuten ist die Kochzeit beendet, wenn nicht anders vom Hersteller des Zuckers angegeben. Wenn Sie wollen, können Sie allerdings auch noch Vanillearoma beimischen.
  4. Waschen Sie dann die Marmeladengläser kochend heiß aus und füllen Sie die heiße Marmelade in die Behältnisse.
  5. Stellen Sie die Gläser zu guter Letzt noch für ungefähr fünf Minuten auf den Kopf und wenden Sie sie danach wieder, sodass sie weiter auskühlen können. Schon ist die Marmelade fertig.

Besonders gut schmeckt diese Rezeptempfehlung zu Broten mit Frischkäse. Aber auch pur auf einem Brot mit Butter oder Margarine ist sie einfach lecker.

Teilen: