Mit dem Jay-Tech 9905 haben Sie sich für ein kleines Netbook entschieden, das einfach in einer Tasche zu transportieren ist und unterwegs viele verschiedene Möglichkeiten der Unterhaltung, aber auch der Kommunikation bietet. Das Display hat eine Größe von 10 Zoll und bestimmt damit die Maße des Netbooks. Das Gerät arbeitet mit dem mobilen Betriebssystem Android in der Version 2.3. Die Benutzeroberfläche ist einfach bedienbar. Haben Sie ein Problem mit dem Start, sollten Sie zunächst die Kapazität Ihrer Batterie überprüfen.

Das Jay-Tech 9905 arbeitet mit Android

  • Android ist ein mobiles Betriebssystem, das von Google entwickelt wurde und überwiegend auf Smartphones und Tablet-PCs Einsatz findet. Es startet schnell, Sie müssen nur einige Sekunden warten, und lässt sich sehr einfach bedienen. Es erledigt alle Aufgaben, die unterwegs anfallen.
  • Startet das Netbook nicht, sollten Sie nicht gleich einen Defekt vermuten. Vielleicht ist der Akku leer. Wenn Sie das Gerät nicht ausgeschaltet haben, laufen die Programme im Hintergrund weiter, bis der Akku keine Kapazität mehr hat. So kann es vorkommen, dass er entladen ist, obwohl Sie sicher sind, dass Sie ihn gerade aufgeladen haben. Um dies zu vermeiden, sollten Sie das Netbook bei Nichtgebrauch immer ausschalten.

Das Netbook lässt sich nicht einschalten

  • Ist der Akku voll geladen und lässt sich das Netbook dennoch nicht einschalten, kann ein Problem mit dem Betriebssystem vorliegen. Wenn Sie beim Start den Schriftzug von Android sehen, können Sie davon ausgehen, dass das Gerät keinen technischen Defekt hat. Versuchen Sie einen Neustart und lassen Sie dem Gerät Zeit zum Hochfahren. Mitunter dauert es nach einem Softwareproblem eine Zeit lang, bis sich das Betriebssystem wieder geladen hat.
  • Vermeiden Sie das Flashen von Programmen und das Aufspielen von Apps, die nicht zertifiziert sind. Wenn Sie das Gerät wie vorgesehen nutzen, arbeitet das Betriebssystem stabil und zuverlässig. Allerdings ist es auf dem Jay-Tech 9905 etwas langsam, dies hat nichts mit einem technischen Problem oder einem Defekt zu tun.
  • Sehen Sie den Android-Schriftzug beim Start ebenfalls nicht, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Defekt des Gerätes. Wenn Sie noch Garantie haben, sollten Sie sich an Ihren Händler wenden. Das Gerät wurde in Deutschland bei Lidl verkauft, Sie können sich jedoch auch an den Hersteller wenden.

Theoretisch besteht die Möglichkeit, das Betriebssystem neu aufzulegen. Ein Update wird in Deutschland jedoch nicht offiziell angeboten. Zudem brauchen Sie fortgeschrittene Kenntnisse, um das System neu aufzuspielen. Dies funktioniert über eine bootfähige SD-Karte. Wenn Sie keine fortgeschrittenen Kenntnisse haben, sollten Sie einen Fachmann mit dieser Aufgabe betrauen.