Alle Kategorien
Suche

iPod 4G: WLAN-Verbindung fehlgeschlagen - was tun?

Um mit dem iPod 4G kabellos ins Internet zu gelangen, müssen Sie zunächst eine WLAN-Verbindung einrichten. Gelegentlich kommt die Meldung, dass die Verbindung fehlgeschlagen ist. Dies ist aber in wenigen Schritten behoben.

Lösungen, wenn die WLAN-Verbindung fehlgeschlagen ist.
Lösungen, wenn die WLAN-Verbindung fehlgeschlagen ist.

Meist erscheint die Meldung "WLAN-Verbindung fehlgeschlagen", wenn bestimmte Einstellungen am Router beziehungsweise am iPod 4G nicht stimmen. Daher sollten Sie diese auf Übereinstimmung kontrollieren.

WLAN-Verbindung am iPod 4G einstellen

  1. Sobald Sie mit dem iPod 4G den Browser öffnen, um per WLAN ins Internet zu gelangen und noch keine eingestellte Verbindung existiert, öffnet sich ein Fenster, wo Sie das entsprechende Netz auswählen können.
  2. Hier müssen Sie das Passwort eingeben, um den Zugang zu erhalten. Allerdings kann es dennoch vorkommen, das die Verbindung fehlgeschlagen ist und eine entsprechende Meldung erscheint.
  3. Kontrollieren Sie unter "Einstellungen" und "Wi-Fi". Meist reicht es schon aus, die Funktion "Wi-Fi Multimedia" zu deaktivieren, um das Problem zu beheben. Die meisten Router können mit diesen Anfragen nicht korrekt umgehen, sodass eine Verbindung zum Internet blockiert wird.
  4. Sollte die Verbindung dennoch nicht hergestellt werden können, kontrollieren Sie, ob Ihr iPod 4G im Router eingetragen ist. Um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, muss meist die MAC-Adresse des Computers im Router hinterlegt werden.

Fehlgeschlagene Verbindung durch fehlende MAC-Adresse

  1. Sollten die oben beschrieben Maßnahmen nicht den gewünschten Erfolg bringen und der iPod 4G immer noch die Meldung "WLAN-Verbindung fehlgeschlagen" anzeigt, so kontrollieren Sie in den Einstellungen Ihres Routers, ob Sie die MAC-Adresse hinterlegt haben.
  2. Bevor Sie diese in dem Router hinterlegen können, müssen Sie die Adresse Ihrer WLAN-Karte aus dem iPod herausfinden. Diese finden Sie in den "Einstellungen" unter "Allgemein". Wählen Sie hier "Info", um die benötigten Daten zu erhalten.
  3. Anschließend öffnen Sie das Menü Ihres Routers. Hier finden Sie die "Netzwerkeinstellungen". Dort wählen Sie die Netzwerkverschlüsselung aus und tragen unter MAC-Filter die entsprechende Adresse ein. Speichern Sie die Änderungen anschließend ab.
Teilen: