Alle Kategorien
Suche

Instrumentenbirnen wechseln beim Audi 80 - so geht's

Beim Audi 80 können Sie die Instrumentenbirnen relativ leicht wechseln. Sie müssen nur die Abdeckung zwischen dem Lenkrad und dem Armaturenbrett entfernen und dann das Kombiinstrument demontieren.

Instrumentenbirnen können Sie beim Audi 80 wechseln
Instrumentenbirnen können Sie beim Audi 80 wechseln

Was Sie benötigen:

  • Kreuzschlitzschraubendreher

Der Audi 80 gehört zu den Modellen, bei denen man als ambitionierter Autoschrauber noch selbst viele Reparaturen und Wartungsarbeiten durchführen kann. Deshalb können Sie auch defekte Instrumentenbirnen relativ leicht wechseln. Sie benötigen für die Arbeit lediglich einen Kreuzschlitzschraubendreher.

So wechseln Sie die Instrumentenbirnen beim Audi 80

  1. Zwischen dem Lenkrad und dem Armaturenbrett befindet sich eine Abdeckung. Diese ist mit zwei Kreuzschlitzschrauben von unten befestigt. Sie müssen deshalb die beiden Schrauben mit einem Kreuzschlitzschraubendreher herausschrauben und die Abdeckung entfernen.
  2. Daraufhin werden die beiden Befestigungsschrauben des Tachos zugänglich. Diese müssen Sie ebenfalls mit dem Kreuzschlitzschraubendreher herausschrauben.
  3. Nachdem Sie den Tacho gelöst haben, können Sie ihn ein wenig nach vorne ziehen, sodass Sie die Stecker auf der Rückseite abziehen können.
  4. Dann müssen Sie den Tacho leicht nach rechts drehen und ihn komplett herausnehmen. Die Instrumentenbirnen sind daraufhin erreichbar, sodass Sie sie aus der Fassung herausziehen können.
  5. Sie brauchen aber nicht unbedingt original Audi 80 Ersatzbirnen kaufen. Es handelt sich bei den Instrumentenbirnen nämlich um handelsübliche Glühbirnen, die Sie in jedem Elektronikmarkt, wie beispielsweise Conrad, für wenig Geld erstehen können.
  6. Da Sie den Tacho ohnehin schon ausgebaut haben, sollten Sie gleich sämtliche Instrumentenbirnen wechseln. Wenn eine Birne defekt ist, halten die anderen in der Regel auch nicht mehr lange.
  7. Die neuen Instrumentenbirnen müssen Sie dann wieder korrekt in die Fassungen einsetzen. Dann müssen Sie den Tacho wieder montieren. Dazu müssen Sie ihn etwas verdreht einsetzen, damit Sie ihn durch eine kleine Linksdrehung wieder arretieren können.
  8. Danach müssen Sie noch wieder alle Stecker aufstecken und den Tacho wieder mit den beiden Schrauben befestigen.
  9. Im letzten Schritt müssen Sie dann noch die Abdeckung zwischen dem Lenkrad und dem Armaturenbrett montieren.
Teilen: