Alle Kategorien
Suche

In Venlo den Karfreitag verbringen - so gelingt der Feiertag in Holland

Der Karfreitag ist einer der deutschen Feiertage, an denen in Venlo, einer holländischen Stadt in der Nähe der Grenze, alle Geschäfte geöffnet sind.

Eine erfolgreiche Shoppingtour ist in Venlo selbst am Karfreitag möglich.
Eine erfolgreiche Shoppingtour ist in Venlo selbst am Karfreitag möglich.

Karfreitag kann man in Venlo nach Herzenslust einkaufen

Keine noch so volle Autobahn und auch kein überfüllter Zug kann die Deutschen aus dem angrenzenden Bundesland NRW davon abhalten, an Feiertagen wie dem Karfreitag in Venlo einkaufen zu wollen. Auch wenn es gar nicht mehr so viel billiger als in Deutschland ist, zieht es viele in die Innenstadt des kleinen Ortes an der Grenze.

  • Es spielt eigentlich gar keine große Rolle, wann man ankommt, voll ist es anscheinend während der Öffnungszeiten der Geschäfte immer in Venlo und gerade am Karfreitag ist es noch einmal so schlimm.
  • Man sollte während der 'Hauptdrängelzeiten' nicht in das größte Lebensmittelgeschäft am Ort gehen. Wenn schon ersichtlich ist, dass mal wieder kein Einkaufswagen zu bekommen ist, ist man an der nahegelegenen Maas, einem Fluss am Rande der Einkaufsstadt wesentlich besser aufgehoben und sollte sich dort, wenn möglich, einen Platz in einem Straßencafé sichern und mit dem Einkaufen noch ein bisschen warten bis sich der Ansturm vielleicht gelegt hat.
  • Wer allerdings den Trubel mag und wem es nie voll genug sein kann, kommt an einem Karfreitag in Venlo voll auf seine Kosten. In der Fußgängerzone benötigt man schon ein gewisses Durchsetzungsvermögen, um in Richtung der gesuchten Geschäfte ausscheren zu können und nicht bis zum Marktplatz oder zum Bahnhof mitgezogen zu werden. Ob es um außergewöhnliche Kleidung, Schuhe oder die einen oder anderen Lebensmittel, die man in Deutschland in keinem Laden angeboten bekommt. Hier wird auch der, der nicht so leicht zufrieden zu stellen ist, fündig werden.
  • Wer schon seine Lieblingspommesbude gefunden hat, den wird es auch immer wieder dorthin ziehen. Die Tüte Pommes gehört für viele einfach zu einem Besuch von Venlo dazu, auch wenn es passend zu Karfreitag selbstverständlich auch Fischgerichte zu kaufen gäbe.
  • Derjenige, der Ruhe sucht, wird selbst in den Seitenstraßen nicht von den Menschenmengen verschont werden. Wer regelmäßig hierher fährt, kennt selbstverständlich auch schon die Empfehlungen und sorgt durch Weitersagen dafür, dass selbst in den entferntesten Winkeln des Städtchens jede Menge Publikum anzutreffen ist. Aber gerade in den kleinen Gassen wird man auf viele alte Gebäude treffen, die zwar renoviert wurden, aber trotzdem noch so manches Foto wert sind. Natürlich sollte man auch in Venlos Fußgängerzone den Blick auch schon mal nach oben richten, um die alten Fassaden der Geschäfte, die im oberen Bereich größtenteils noch unverändert sind, bestaunen zu können. An welchen Feiertagen Sie in Venlo einkaufen können erfahren Sie hier: Venlo verkaufsoffene Feiertage.
Teilen: