Alle Kategorien
Suche

In die Wange gebissen - so lindern Sie den Schmerz

Haben Sie sich versehentlich in die Wange gebissen, ist das sehr schmerzhaft. Da die Stelle leicht anschwillt, beißen Sie auch immer wieder darauf, was zu Entzündungen führen kann.

Ein Biss in die Wange ist unangenehm.
Ein Biss in die Wange ist unangenehm.

Was Sie benötigen:

  • Teebaumöl
  • Betaisodona
  • Zahnarzt
  • Eiswürfel

Wenn Sie hastig essen, kann es schnell einmal passieren, dass Sie sich in die Wange beißen. Das ist nicht nur äußerst schmerzhaft, die Wunde kann auch nicht richtig verheilen, weil Sie aufgrund der Schwellung immer wieder auf die gleiche Stelle beißen. Haben Sie sich gebissen, können Sie die Heilung aber unterstützen.

In die Wange gebissen - so heilen Sie sich

  • Geben Sie in einen Becher Wasser drei Tropfen Teebaumöl und ziehen Sie die Flüssigkeit gut durch den Mund. Das Teebaumöl wirkt entzündungshemmend und fördert die Heilung.
  • Ist die Wangenschleimhaut schon stark entzündet und schmerzt Sie, geben Sie in einen Becher Wasser vier Tropfen Betaisodona und spülen Sie die Seite damit. Das Betaisodona hilft gegen Entzündungen und reinigt die Wunde. 
  • Lutschen Sie einen Eiswürfel. Damit können Sie die Blutung schneller stoppen, außerdem schwillt die Wange wegen der Kälte nicht so sehr an und der Schmerz wird auch gleich gelindert.
  • Es gibt spezielle Mundsprays, die gegen eine Mundschleimhaut-Entzündung helfen. Diese sind sehr gut, da im Mund ständig Bakterien sind und sich diese in dem feucht-warmen Milieu auch noch sehr wohl fühlen.

Abhilfe, wenn Sie oft auf die Wange beißen

  • Achten Sie beim Essen darauf, langsam zu kauen. Wenn Sie bewusst kaufen, beißen Sie sich auch nicht so oft auf die Wange.
  • Gehen Sie zu einem Zahnarzt. Vielleicht haben Sie eine Zahnfehlstellung. Stehen die Zähne zu weit nach außen, scheuern Sie an der Wangenschleimhaut und Sie beißen sich automatisch beim Kauen. Eine Zahnspange könnte dann Abhilfe schaffen.

Im Allgemeinen gilt: Wenn Sie sich in die Wange gebissen haben, kühlen Sie die Stelle sofort von innen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.